Leder Ohrensessel: Test & Vergleich » Top 5 in 2024

Leder-Ohrensessel sehen gut aus

VG Wort

Unsere Vorgehensweise

35
recherchierte Produkte
33
Stunden investiert
18
recherchierte Studien
41
Kommentare gesammelt

Ein Leder-Ohrensessel ist ein klassisches und gemütliches Möbelstück, das oft in Wohnzimmern oder Leseecken zu finden ist. Dieser Sessel zeichnet sich durch seine hohe Rückenlehne aus, die leicht nach vorne gebogen ist und an die Form von Ohren erinnert. Dieses Design bietet nicht nur eine bequeme Sitzposition, sondern schafft auch eine gewisse Privatsphäre und Schallisolierung für den Sitzenden.

Das charakteristische Merkmal eines Leder-Ohrensessels ist die Verwendung von hochwertigem Leder für den Bezug. Dies verleiht dem Sessel ein elegantes und zeitloses Aussehen. Die Polsterung ist in der Regel großzügig, was zusätzlichen Komfort bietet.

Ein Leder-Ohrensessel ist nicht nur ein bequemer Ort zum Entspannen, sondern auch ein stilvolles Dekorelement in jedem Raum. Dieser Sessel kann in verschiedenen Farben und Stilen gefunden werden, um zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen zu passen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ohrensessel sind gemütliche Sitzmöglichkeiten, die in früheren Generationen zur Standardausstattung im Wohnzimmer gehörten.
Der Name der traditionellen Möbelstücke kommt von den „Ohren“, die im Polster integriert sind. Ganz typisch ist auch der tiefe Sitz und die hohe Lehne.
Ohrensessel verleihen Geborgenheit und schirmen zudem ein wenig ab.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Leder Ohrensessel

Platz 1: Phoenixarts Vintage Echtleder Ohrensessel Braun


Ausdrucksstarkes Design – erstellt in aufwendiger Handarbeit. Gefertigt aus hochwertigem Rindsleder im Vintage Look welcher dem Sessel eine besondere und einmalige Optik verleiht. Ein absoluter Blickfang in Ihrem Wohnzimmer. Lange Lebensdauer und Freude an diesem Möbelstück wird durch das hochwertige Material garantiert.

Platz 2: vidaXL Chesterfield Sessel Hocker Ohrensessel


Entspannen Sie sich auf diesen antiken und braunen Chesterfield Stuhl.Es ist ein reines Vergnügen und Komfort.Das elegante Design kann jede Umgebung des Haushalts passen.Mit seiner edlen Optik wertet der Chesterfield Sessel und der Sitzhocker alle Warte- und Empfangsräume, Büros oder auch private Wohnbereiche auf.Die typische Knöpfung und polierte Holzfüsse machen die Liebe zum Detail sichtbar.

Platz 3: Invicta Interior 19448 Chesterfield Ohrensessel


Klassischer Ohrensessel mit geschwungenen Armlehnen und mit Knöpfen verzierte Lehnenfläche.

Platz 4: MIADOMODO Chesterfield Sessel und Hocker


Hier lassen sich die Füße wohlverdient und besonders stilvoll hochlegen – der Chesterfield-Sessel sorgt für pures Sitzvergnügen und der passende Hocker schafft ein Plus an Komfort. Auch in puncto Stabilität überzeugt das Sitzmöbel samt Begleiter. Beide Möbel bestehen aus robustem Holz, einer pflegeleichten Oberfläche aus Kunststoff und einer weichen, strapazierfähigen Schaumstoffpolsterung.

Platz 5: KARE Design Sessel Vicky 82686 mit Armlehnen, Ohrensessel mit Samt Bezug


Stilvoll & bequem. Charmanter Sessel im angesagten Retro-Design und hohem Komfort. Weicher Samt – Bezug aus Polyester. Dekorative Polsterknöpfe auf Lehne und Sitzfläche. Perfekt für den gehobenen Wohnstil. Weitere Ausführungen erhältlich. Made in EU.

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Leder Ohrensesseln

Ohrensessel gibt es in großer Auswahl und in ganz verschiedenen Designs.  Für welches Material Du Dich entscheidest, kommt ganz auf Deinen Geschmack an. Leder ist natürlich sehr edel —  hier gilt es aber auf die Qualität zu achten. Daher solltest Du Dir schon vor dem Kauf ein paar Fragen stellen:

  • Wie robust ist so ein Ohrensessel?
  • Wie sollte der Sessel gepolstert sein?
  • Welcher Bezug soll es sein?
  • Welcher Sessel ist der passende?
  • Welche Pflege ist die richtige?

Wie robust ist so ein Ohrensessel?

Das Skelett des Ohrensessels besteht in der Regel aus einem Hartholz-Rahmen — dafür wird Eiche oder Buche verwendet. Die nicht tragenden Teile hingegen bestehen meist aus einem weichen Holz. Die Beine des Sessels sind zum Schluss das einzig sichtbare des Skeletts. Während der Herstellung wird neben der Ästhetik auch viel Wert auf die Robustheit gelegt. Dafür werden Gurte aus Jute oder Hanf gespannt — sie sind sozusagen die Muskelfasern des Ohrensessels. Die Polsterung ist aus Schaumstoff und wird mit einer Wellenfederung oder einem Federkernpolster versehen, um für einen extra Komfort zu sorgen. Zu guter Letzt bekommt der Ohrensessel quasi einen maßgeschneiderten Überzug, der auf dem Sessel fixiert wird.

Wie sollte der Sessel gepolstert sein?

Es gibt verschiedene Polsterungen für den traditionellen Ohrensessel. Eine Daunenmischfüllung ist besonders gemütlich. Eine Kaltschaumpolsterung bietet mehr Stabilität beim Sitzen und eignet sich besser, wenn Du gerne mit einem Buch lange Zeit im Sessel sitzen möchtest. Besonders zum Entlasten der Wirbelsäule eignet sich eine Federkernfüllung. Je nachdem für was Du Deinen Ohrensessel nutzen willst, solltest Du Dir vorher überlegen, mit welcher Polsterung er ausgestattet sein soll.

Leder-Ohrensessel gehoert in jede Wohnung
Ein stilvoller und bequemer Ohrensessel gehört in jede Wohnung.

Daunenmischfüllung

Eine Daunenmischfüllung ist besonders weich. Wenn Du Dich auf Deinen Sessel mit einer Daunenmischfüllung sitzt, kannst Du es Dir richtig bequem machen. Die weiche Füllung, die während dem Sitzen einsinkt, ist daher besonders gut für einen Ohren Ledersessel geeignet.

Kaltschaumpolsterung

Die etwas nachgiebige Polsterung ist nicht so weich wie die Daunenmischfüllung, jedoch eignet sie sich gut für Allergiker. Hinzu kommt, dass der Sitz fest, zugleich aber bequem ist. Dadurch kannst Du Dich in Deinem Ohrensessel besser auf Deine Tätigkeit, wie beispielsweise ein Buch lesen, konzentrieren. Darüber hinaus kann eine Kaltschaumfüllung sehr langlebig sein.

Federkernfüllung

Wenn Du Probleme mit Deiner Muskulatur hast und es Dir schwer fällt aufzustehen, ist die Wahl der Federkernfüllung das Richtige für Dich. Die Federkernfüllung ist perfekt geeignet, um Deine Wirbelsäule zu entlasten und zu unterstützen. Diese Polsterung ermöglicht Dir, in Deinem Ohrensessel lange sitzen zu können. Du kannst Dich zwar in diese Polsterung nicht einkuscheln, dennoch ist es für Dich sehr komfortabel.

Es ist komfortabel, wenn die Rückenlehne so hoch ist, dass sie den Kopf stützt. Ohrensessel bieten die Möglichkeit, den Kopf auch seitlich anzulehnen. Gleichzeitig schirmen diese Lehnen Geräusche leicht ab, man sitzt etwas ruhiger und geschützter.


Welcher Bezug soll es sein?

Genau wie die Polsterung, ist auch der Bezug wichtig. Leder verleiht dem Sessel ein unheimlich edles Aussehen. Es kann allerdings auch leicht verkratzen, wenn es nicht richtig gepflegt wird. Bei einem Ohrensessel ist es auch wichtig, darauf zu achten, wo der Sessel steht. Ist er zu nah an der Heizung oder am Fenster, kann das Leder austrocknen oder gar ausbleichen.

Kunstleder kann eine Alternative sein, dabei sollte aber darauf geachtet werden, dass es hochwertig ist. Aber auch Samt oder ein Stoffbezug können in Frage kommen.

Jedes Material hat seine bestimmten Eigenschaften, die wir im Folgenden kurz erläutern:

Leder

Vorteile

  • Langlebig
  • Komfortabel
  • Gefühlsecht
  • Ästhetisch
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Pflegebedürftig
  • Anfällig für Kratzer

Kunstleder

Vorteile

  • Pflegeleicht
  • Günstig
  • Tierfreundlich
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Brüchig
  • Kurzlebig

Samt

Vorteile

  • Edel
  • Wärmend

Nachteile

  • Aufwendige Pflege
  • Anfällig für Abdrücke

Stoff

Vorteile

  • Weich
  • Große Farbauswahl
  • Kostengünstig

Nachteile

  • Knittert
  • Verliert Elastizität

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Leder Ohrensessel passt am besten zu Dir?

Welcher Sessel ist der passende?

Zuerst solltest Du überlegen, ob der Sessel einfach nur zur Einrichtung passen oder sich als Hingucker absetzen soll.

Moderne Ohrensessel

Hier eignen sich dezente Farben, die gut in moderne Einrichtungen passen. Sie fügen sich auch in das Bild eines minimalistisch eingerichteten Wohnbereichs ein. Möchtest Du lieber einen Sessel in einer knalligen Farbe, achte darauf, dass sie mit den restlichen Möbeln gut zusammenpasst.

Kraeuterturm Test

Kräuterturm

Ein Kräuterturm, auch als Kräutersäule oder Kräuterpyramide bekannt, ist eine platzsparende und praktische Möglichkeit, Kräuter in einem Garten oder auf dem Balkon anzubauen. Er besteht aus gestapelten Ebenen oder Fächern, die es ermöglichen, verschiedene Kräuter auf kleinem Raum anzupflanzen. Kräutertürme sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich. Sie können aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall… ... weiterlesen

Landhausstil Ohrensessel

Wenn Du Möbel aus rustikalem Holz im Wohnzimmer stehen hast, dann lässt sich leicht der dazu passende Ohrensessel finden. Oftmals finden Ohrensessel im Chesterfield-Look großen Anklang bei Fans des Landhausstils. Sind sind aus Leder gefertigt und verkörpern den traditionellen Ohrensessel. Bezüge mit Blumenmustern sind auch eine Option für die Landhausoptik.

Klassische Sessel

Klassische Ohrensessel werden durch Muster wie Tupfen oder Streifen zu klassischen Hinguckern. Sie zeigen direkt wie viel Komfort sie bieten. Besonders bei hellen Holzmöbeln und Wohnzimmern, die viel Licht reinlassen, kommen sie gut zur Geltung. Sie bringen eine Leichtigkeit und Fröhlichkeit mit, die für ein freundliches Ambiente im Raum sorgt. Besonders, wenn ein zusätzlicher Fußhocker dabei ist, hast Du ein perfektes Möbelstück.

Leder-Ohrensessel stilvoll
Ein Leder Ohrensessel ist nicht nur bequem, sondern auch ein wirklich stilvolles Designelement.

Besondere Exemplare

Es gibt Ohrensessel im XXL Format, die mit einer größeren Sitzfläche punkten. Du kannst hier sogar im Schneidersitz sitzen. In Familien können zudem die Kleinen zum Geschichte lesen mit auf den Sessel krabbeln.

Andere Ohrensessel haben einen Hocker dabei. Der ist zum Lesen oder Fernsehen perfekt — besonders wenn Du nach einem langen Tag die Beine ausstrecken willst. Den Wohnzimmertisch kannst Du verschonen, da Du Deine Beine bequem auf dem Hocker ablegen kannst. Es gibt Fußhocker auch separat zu kaufen. Achte dann aber auf jeden Fall darauf, dass der Hocker in Stil und Farbe zum Sessel passt.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Ohrensessel miteinander vergleichen?

Vergleiche den Aufwand für die Pflege, die für den Sessel nötig ist. Die wenigsten Ohrensessel erfordern eine aufwendige Behandlung. Staub und Schmutz lassen sich mit einem Polsterbürstenaufsatz für den Staubsauger entfernen. Bei Stoffbezügen hilft bei Flecken destilliertes oder Mineralwasser. Rattan Sessel sollten von Zeit zu Zeit mit Wasser besprüht werden — besonders wenn sie recht dicht an einer Heizung stehen. Leder lässt sich mit speziellen Pflegeprodukten behandeln. Alternativ gibt es Kunstleder, das in der Pflege weniger anspruchsvoll ist.

Welche Pflege ist die richtige?

Die Pflege bei Ohrensessel ist nicht kompliziert, meist reicht ein Staubsauger mit einem Bürstenaufsatz. Mit destilliertem Wasser kriegst Du auch Flecken aus Stoffbezügen raus.

Wenn Du Deinen Ohrensessel neben der Heizung stehen hast, ist es empfehlenswert den Sessel auch mal mit Wasser zu besprühen, um die Langlebigkeit zu erhöhen.

Tipps zur Vorgehensweise

Beginne die mit der Reinigung bei Füßen, Gelenken und Armlehnen. Je nachdem wie der Sessel gebaut ist, solltest Du ein spezielles Holz- oder Metallpflegemittel benutzen. Decke vorher die darunter liegenden Stoffzonen mit Papier ab.

Bevor Du mit einem Spezialpflegemittel arbeitest, lese Dir vorher die Gebrauchsanweisung durch. Manche Reiniger sind ätzend, deshalb ist es nur zu empfehlen, sie nur bei geöffnetem Fenster zu verwenden.

Deinem Sessel wird es auch gut tun, wenn Du ihn einmal so richtig gut auslüftest.

Generell ist es auch zu empfehlen, die Flecken, beispielsweise durch verschüttete Getränke, schnellstmöglich zu entfernen. Je tiefer der Fleck eindringt, desto schwieriger wird die Beseitigung.

Namensgebend waren die seitlichen “Ohren”, die einen gemütlichen Schlummer im Sessel erlaubten und ein Herauskippen verhinderten. Heute hat der Backensessel ein neues Gesicht und ist in vielen verschiedenen Abwandlungen, beispielsweise als moderner und ergonomischer Relaxsessel mit Massagefunktion und Doppelmotor erhältlich.

Quelle: https://www.loeffelsend.de/4243/moebelverkauf/


Wahl einer Sesselhusse

Solltest Du Deinen Sessel neu beziehen müssen, kann das ziemlich kompliziert werden. Empfehlenswerter ist es, sich einen Überzug mit einer sogenannten Sesselhusse zu holen.

Eine Husse ist ein Überwurf aus Stoff. Mit so einem Überwurf kannst Du auch jegliche Art von Möbel überziehen. Sie werden zudem gerne bei Stühlen oder Stehtischen benutzt, um eine edlere Charakteristik zu verleihen.

Doch Du findest auch verschiedene Varianten für Sessel und Sofas. Hat Dein alter Sesselbezug ausgedient, kannst Du einfach eine Husse kaufen. Bei Verschmutzung lässt sie sich schnell abziehen und reinigen.

Sesselhussen findest Du zu allen möglichen Stilen, ob Landhaus oder Asia-Style.

Aber auch in diesem Fall solltest Du auch auf gute Qualität achten – schließlich dient die Husse als Sitzunterlage. Erwähnenswert ist es zudem, dass die meisten Überwürfe nur bei Sesseln mit Fugen angewandt werden können, um einen faltenfreien Look zu erhalten.

Die richtige Größe

Idealerweise spannt der Bezug nicht all zu stark. Um die passende Größe zu finden, solltest Du vorher natürlich Maß von deinem Sessel nehmen.

  • die Breite der Rückenlehne
  • die Gesamthöhe des Sessels
  • die Höhe bis zu den Armlehnen

Einen neuen Sesselbezug nähen

Wenn Du ein bisschen was vom Nähen verstehst, kannst Du es gerne versuchen. Dabei jedoch gilt es auch, auf einiges zu achten.

Die Stoffauswahl

Bei der Stoffauswahl ist es ratsam, dass Du auch hier auf gute Qualität achtest, um einen dicken, festen, strapazierfähigen Stoff zu wählen. Zwar ist ein dicker Stoff nicht leicht zu verarbeiten, er bringt die Polster jedoch in eine passende Form – wie ein Korsett.

Den alten Bezug entfernen

Vor Neubezug löst Du erst vorsichtig den bisherigen Stoff von Deinem Ohrensessel. Je besser Dir das gelingt, desto eher kannst Du den alten Bezug  als Muster für Deinen neuen Stoff verwenden.

Daran kannst Du genau sehen, wie viel Material Du tatsächlich benötigst.

TIPP: Beim Kauf ist es nur zu empfehlen, vorsichtshalber 10 bis 20 Prozent für den Verschnitt zu lassen.

Prüfen der Sitzpolster

Sind die Sitzpolster nicht in Ordnung, dann solltest Du die Gelegenheit nutzen und auch das Sitzpolster erneuern.

Neubezug des Sessels

Schneide vorher den Stoff zu und gib etwa einen Zentimeter für den Saum dazu. Lege anschließend den Stoff über das Polster und beginne am hinteren Ende mit dem Befestigen des Sesselbezuges.

Tacker den Stoff erst an 4 Eckpunkten fest und arbeite Dich langsam in die Mitte – gleichmäßige Spannung ist hierbei wichtig.

Beginnen solltest Du bei der Sitzfläche.

Kümmere Dich danach um die Rückenfläche.  Armlehnen und jegliches Zubehör kommen zum Schluss. Schon ist der Sessel wieder Ansehnlich und strahlt in neuem Glanz.

Wissenswertes über Leder Ohrensessel – Expertenmeinungen und Rechtliches

Überlege Dir genau, wo der neue Sessel stehen soll. Und auch  wie viel Platz er beanspruchen darf. Der Stil sollte auf jeden Fall ein Punkt sein, der beachtet wird. Ob Du einen Fußhocker möchtest oder nicht, ist eigene Ansichtssache, ebenso ob der Sessel eine besonders große Sitzfläche haben soll. Die Füllung sollte nach dem Sitzverhalten ausgewählt werden und der Bezug nach Pflegeaufwand und den Lebensumständen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.loeffelsend.de/4243/moebelverkauf/
  • https://www.moebel.de/magazin/der-perfekte-lesesessel-73
  • https://www.schoener-wohnen.de/moebel/38637-bstr-die-schoensten-ohrensessel

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/de/fotos/leere-rosa-ohrensessel-in-der-nahe-des-geschlossenen-fensters-mit-blick-auf-den-see-K49HlZ6cSiw
  • https://pixabay.com/de/photos/sessel-ohrensessel-m%C3%B6belst%C3%BCck-270980/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-madchen-gelb-tier-4056470/

Schreibe einen Kommentar