Möbelgriff: Test & Vergleich » Top 5 in 2024

Moebelgriffe Test

VG Wort

Unsere Vorgehensweise

34
recherchierte Produkte
41
Stunden investiert
19
recherchierte Studien
61
Kommentare gesammelt

Ein Möbelgriff ist ein Bestandteil von Möbelstücken wie Schränken, Kommoden, Schubladen und Türen, der dazu dient, sie zu öffnen oder zu schließen. Möbelgriffe gibt es in vielen verschiedenen Formen, Größen, Materialien und Designs, um zu verschiedenen Möbelstilen und -ästhetiken zu passen.

Einige gängige Materialien für Möbelgriffe sind Metall (wie Edelstahl, Messing oder Bronze), Holz, Glas und Kunststoff. Es gibt einfache, minimalistische Griffe für einen modernen oder skandinavischen Stil, oder dekorativere und verzierte Griffe für einen traditionellen oder Vintage-Stil.

Bei der Auswahl von Möbelgriffen sollten Sie neben dem Stil und Material auch die Größe und Platzierung berücksichtigen. Ein guter Möbelgriff sollte bequem zu greifen und zu bedienen sein und zur Größe der Tür oder Schublade passen.

Es ist auch wichtig, die Montage der Griffe zu beachten. Einige Griffe werden mit Schrauben an der Rückseite der Tür oder Schublade befestigt, während andere an der Oberfläche befestigt werden. In jedem Fall sollten die Griffe sicher und fest montiert werden, um eine gute Funktionalität und Langlebigkeit zu gewährleisten.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Um einen Kasten, einen Schrank oder eine Schublade bequem öffnen zu können, sind auf den Möbelstücken Griffe angebracht. Was aber, wenn einer davon kaputt geht? Dann solltest Du Dir einen neuen Möbelgriff anschaffen.
Nicht nur abgebrochene Möbelgriffe können ausgetauscht werden. Mit einem neuen Möbelgriff kannst Du einen alten Schrank oder Kasten aufwerten und einen ganz neuen Look verleihen.
Möbelgriffe kosten nicht viel Geld und Du benötigst keinen Handwerker für den Austausch. Die meisten Griffe kannst Du innerhalb von wenigen Minuten selbst erneuern.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Möbelgriffe

Platz 1: 5 Stück Möbelgriffe Schrank Schublade

Die Möbelgriffe aus dem goldenwarm-Store werden im 5er Set geliefert. Die edlen Griffe aus Edelstahl haben einen Bohrlochabstand von 128mm. Sie eignen sich bestens als Griffe für Schränke, Schubladen oder auch als Türgriff. Neben diesem 5er Set, kann auch nur ein einzelner Griff, oder auch größere Stückzahlen bestellt werden. Auch der Bohrlochabstand kann unter 13 Optionen passend gewählt werden.

Platz 2: Yorbay 20 Stück 96mm Edelstahl Möbelgriffe

Dieses Set der Marke Yorbay besteht aus 20 Edelstahl Möbelgriffen mit einem Bohrlochabstand von 96mm. Die Griffe sind aus einem Edelstahlrohr mit 10mm Durchmesser gefertigt. Die gesamte Größe der einzelnen Griffe beläuft sich 150x32mm. Es handelt sich um 201 Edelstahl und die Oberflächen wurden verchromt und gebürstet. Diese modernen Möbelgriffe passen ideal zu verschiedenen Schränken und Kommoden im Küchen-, Wohn-, Schlaf- und Essbereich.

Platz 3: 10x Goldenwarm® Möbelgriff Stangengriff

Die 10 in diesem Set enthaltenen Griffe von der Marke Goldenwarm®, überzeugen durch ihre gute und saubere Verarbeitung. Die Möbelgriffe aus gebürsteten Edelstahl eignen sich ideal als Schrankgriffe, Schubladengriffe, deinen Küchenschrank und vieles mehr. Das Vierkantrohr ist 12x12mm groß und der Bohrlochabstand beläuft sich auf übliche 128mm. Der 140mm lange Griff kann in unterschiedlichen Stellen bestellt werden. Auch der Bohrlochabstand kann unter 13 unterschiedlichen Optionen gewählt werden.

Platz 4: KARAA 12 Stück 128mm Klein Küchengriff

Du bist eher auf der Suche nach Griffen die in einem eher antiken Stil gefertigt sind? Dann ist dieses Set von KARAA vielleicht etwas für Dich. Das Set besteht aus 12 Möbelgriffen mit einem Bohrlochabstand von 128mm. Die Höhe des Griffs liegt bei 32mm, die Länge bei 147mm und der Lochabstand wie gesagt bei 128mm. Im Lieferumfang sind neben den 12 Griffen noch 24 Schrauben enthalten.

Platz 5: BIGLUFU 6 Möbelgriffe in Silber, Schrankgriffe, Messinggriffe

Bei diesen sechs Möbelgriffen der Marke BIGLUFU handelt es sich um runde Messinggriffe. Sie eignen sich am besten für Schubladen, aber auch für andere Einsatzzwecke. Der Durchmesser der Knöpfe bzw. runden Griffe beläuft sich auf 27mm und der Basisdurchmesser (die Unterseite die mit der Schublade verschraubt wird) ist 21mm. Während diese Griffe im schlichten Silber gestaltet sind, gibt es die selben Griffe auch in Gold gefärbt.

Möbelgriffe bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Möbelgriff Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Möbelgriffe finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Möbelgriffen

Um Deine Möbel wie Kästen, Schränke, Schubladen und ähnliches öffnen zu können, benutzt Du einen Möbelgriff. Dieser wird aus verschiedenen Materialien gefertigt. Je nach Ausführung sind Möbelgriffe in unterschiedlichen Designvarianten erhältlich – passend für Küchenmöbel, Badezimmermöbel, Kinderzimmer- und Wohnzimmermöbel.

Wozu benötigst Du neue Möbelgriffe?

Schränke, Kästen, Schubladen und Türen werden an Möbelgriffen geöffnet, je nach Möbelstück viele Male am Tag. Durch die hohe Belastung können die Griffe nach einigen Jahren wackeln oder sogar abbrechen. Möbelgriffe kannst Du jedoch nicht nur dann austauschen, wenn sie defekt sind. Eventuell gefällt Dir eine neue Küche oder ein Sideboard in einem Ausstellungsraum – wenn da nur nicht diese Griffe wären, die so gar nicht in Deine Wohnung passen. Ein schöner Möbelgriff dient auch dekorativen Zwecken.

So kannst Du einem Möbelstück im Handumdrehen einen ganz neuen Look verleihen oder ein bereits in die Jahre gekommenes optisch aufwerten. Zudem kannst Du mit neuen Möbelgriffen für wenig Geld und im Handumdrehen frischen Wind in Dein Zuhause bringen. Vielleicht hast Du auch ein besonderes Möbelstück auf dem Flohmarkt oder gebraucht erworben, welches schon durch viele Hände gegangen ist, und möchtest der Hygiene wegen einen anderen Griff benutzen. Du kannst Dir aufwändige Reinigungsarbeiten an den Griffen ersparen, wenn Du ihn einfach austauschst. Möbel kannst Du mit etwas handwerklichem Geschick auch selbst schreinern.

Während ein großer Schrank einiges an Handwerkszeug und eine genaue Vorbereitung verlangt, können kleine Boxen mit Fertigplatten aus dem Baumarkt von jedem Bastler gefertigt werden. Warum nicht einfach ein neues Hobby beginnen? Selbst gebastelte und liebevoll verzierte Boxen aus Holz oder Spanplatten können auch eine nützliche und schöne Geschenkidee darstellen. Der Griff kann an die Dekoration angepasst werden – von antik über ausgefallen bis modern sind alle  Variationen möglich.

Wie werden Möbelgriffe an die Türen angebracht?

Üblicherweise wird ein Möbelgriff mit zwei Schrauben montiert. In einem vorgefertigtem neuen Möbelstück oder einem gebrauchten Altmöbel sind die Löcher dafür bereits vorhanden. Wenn Du selbst eine Kiste oder einen Schrank schreinerst, muss Du diese mit einem Bohrer selbst anlegen. Danach werden die Griffe lediglich angeschraubt – fertig. In der Regel sind die Schrauben beim Kauf von neuen Möbelgriffen bereits im Lieferumfang enthalten. Wenn nicht, kannst Du sie in jedem Baumarkt erstehen. Um die richtigen Schrauben für Deinen Griff zu finden, nimmst Du diesen am besten mit zum Schraubenkauf.

Wo kannst Du Möbelgriffe kaufen?

Möbelgriffe erhältst Du in Möbelgeschäften. Neben den gängigen Ketten wie Ikea, Poco, Roller, Möbel Maxx oder XXXLutz kannst Du Dich auch in den örtlichen Fachgeschäften und Einrichtungsmärkten umsehen. Problemloser ist ein Kauf im Internet. Hier hast Du praktisch die komplette Produktpalette von vielen bekannten und weniger bekannten Herstellern zur Auswahl. Mit wenigen Klicks lassen sich Preise, Material, Größe und weitere wichtige Kaufkriterien vergleichen. Zu- und Rücksendung ist häufig, zum Beispiel als Amazon Prime Kunde, sogar kostenlos. Kundenfreundliche Zahlungs- und Rückgabebedingungen machen Dein Online-Shopping sicher und komfortabel. Käufermeinungen und Testberichte vermitteln Dir bereits im Vorfeld einen Eindruck von der zu erwartenden Qualität des gewünschten Produktes.

Wie teuer ist ein Möbelgriff?

Hier einen Preis zu nennen, ist ziemlich schwierig, weil er nicht nur von Material und Größe des gewünschten Griffes abhängt, sondern auch von der benötigten Stückzahl. Einzelne Griffe kosten, je nach Ausführung, zwischen 2 und 10 Euro. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Üblicherweise werden Möbelgriffe jedoch im Set gekauft. Kleinere Sets enthalten meistens zwischen fünf und zehn Griffen und kosten, je nach Material, zwischen 10 und etwa 30 Euro. Für größere Sets in hochwertiger und robuster Ausführung solltest Du um die 50 Euro einplanen. Exklusive und hochwertigere Modelle können auch 100 Euro oder darüber kosten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Möbelgriffe passt am besten zu Dir?

Es gibt verschiedene Möbelgriffe welche sich nicht nur im Material, sondern vor allem im Design unterscheiden. Man unterscheidet folgende Arten von Möbelgriffen:

  • Muschelgriff
  • Hängegriff
  • Ringgriff
  • Bügelgriff
  • Möbelknauf
  • Besondere Griffe

Es ist kein Geheimnis, dass der Möbelgriff an Schubladen oder Schranktüren eine Schwachstelle darstellt. Häufig sind die Griffe aus Holz gefertigt und auf eine Schraube gedreht. Sie müssen nicht viel tun, um den Griff vom Gewinde abzureißen. Er kann dann einfach abgezogen werden und Sie dürfen wieder einmal den Schaden reparieren.


Was zeichnet einen Muschelgriff aus?

Sie sind wie eine Halbkugel gestaltet, in welche Du beim Öffnen des Möbels hineingreifen musst, können jedoch auch in eine Fräsung eingelassen sein. Sie werden auch als Griffmulden bezeichnet. Das Besondere an Muschelgriffen ist, dass sie keine hervorstehenden Kanten haben, was die Verletzungsgefahr verringert. Muschelgriffe können an Vitrinen, Truhen oder Schiebetüren angebracht werden, eignen sich jedoch auch für herkömmlichere Möbelstücke wie Sideboards, Kommoden, Schränke oder Schubladen. Muschelgriffe gibt es in runden, eckigen und extravaganten Formen. Schlichte, runde Muschelgriffe passen gut zu einem modernen Wohnstil, geschwungene Muschelgriffe aus Holz zum Landhausstil.

Was zeichnet einen Hängegriff aus?

Hängegriffe werden umgangssprachlich auch Klöppel genannt. Ihr Zugelement ist an zwei seitlichen Punkten befestigt, ist jedoch so gestaltet, dass der Griff selbst etwas herunterhängt und sich frei nach oben oder unten bewegen lässt. Hängegriffe werden häufig aus Messing oder im Zinkdruckgussverfahren hergestellt. Es gibt sie in schlichten und rustikalen Formen, meistens werden sie jedoch im antiken Stil gekauft. Antike Hängegriffe sind ein optisches Highlight für Möbel im Landhausstil und andere rustikale, klassische und antike Einrichtungsstile. Sie verbreiten gemütliches Ambiente und Herzlichkeit.

Was zeichnet einen Ringgriff aus?

Ein  Ringgriff ist ähnlich aufgebaut wie ein Hängegriff. Das Zugelement besteht dabei aus einem geschlossenen Ring, der lediglich an einer Stelle befestigt ist. Ringgriffe ähneln daher im Aussehen einem Türklopfer, werden jedoch nicht zum Anklopfen an Türen, sondern zum Öffnen von Schubladen und Läden verwendet.

Moebelgriffe Design
Möbelgriffe kosten nicht viel Geld und Du benötigst keinen Handwerker für den Austausch.

Was zeichnet einen Bügelgriff aus?

Bügelgriffe, auch Steggriffe genannt, sind an beiden Enden fest verschraubt. Ihr schlichtes und funktionales Aussehen macht sie zu den am meisten verbauten Griffen überhaupt. Bügelgriffe findest Du sowohl an Küchenschränken als auch an Wohnzimmerschubladen und Schreibtischmöbeln. Sie sind im Design unauffällig und passen zu jedem Einrichtungsstil.

Was zeichnet einen Möbelknauf aus?

Ein Möbelknauf ist ein eckiger oder runder Knopf, an welchem das Möbelstück geöffnet oder geschlossen wird. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Für antike und rustikale Möbel eignen sich Knöpfe aus Porzellan oder dunklem Holz. Moderne Möbelknäufe sind oft eckig oder extravagant mit Lederschlaufen gestaltet. Für das Kinderzimmer gibt es nicht nur bunte Knöpfe, die verspielt als Fahrzeug, Tierfiguren, Blumen oder als Fußball geformt sind, sondern auch Knäufe aus Softmaterial. Sie sind weich und haben keine scharfen Ecken und Kanten, was die Verletzungsgefahr für Deinen Nachwuchs minimiert.

Was zeichnet besondere Griffe aus?

Für Individualisten und Liebhaber des Besonderen gibt es mittlerweile Griffe, die lediglich aus einem Stück Seil oder einer Lederschlaufe bestehen. Sie passen gut zu Einrichtungen im Shabby Chic oder im Industrial Style.

Duschabzieher Kalkflecken vorbeugen

Duschabzieher

Ein Duschabzieher, auch Duschwischer genannt, ist ein kleines Werkzeug, das nach dem Duschen verwendet wird, um Wasser von den Wänden, Fliesen und der Duschglaswand zu entfernen. Dies verhindert Kalkflecken und Wasserrückstände, die im Laufe der Zeit auf den Oberflächen entstehen können. Der Duschabzieher besteht in der Regel aus einem Griff und einer Gummilippe. Die Gummilippe… ... weiterlesen

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Möbelgriffe miteinander vergleichen?

Wenn Du Dich eine bestimmte Form entschieden hast, kannst Du weitere Kriterien heranziehen, um die Griffe untereinander zu vergleichen. Dazu gehören:

  • Material
  • Design
  • Größe

In den folgenden Absätzen erläutern wir Dir diese Kriterien näher und geben Dir Tipps für Deine Kaufentscheidung.

Material

Möbelgriffe können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein.

Holz

Holz mit seiner warmen und lebendigen Ausstrahlung ist nicht nur schön und langlebig, sondern auch nachhaltig. Holz vermittelt immer ein wenig das Gefühl von Behaglichkeit und passt gut zu allen Räumen, die auf Gemütlichkeit ausgerichtet sind. Das Material ist vielseitig zu verarbeiten, daher findest Du Möbelgriffe aus Holz in sämtlichen Stil- und Designvarianten, von minimalistisch bis opulent. Beschläge aus Holz werden häufig aus Buche, Eiche, Kirsche oder Fichte gefertigt, aber auch Griffe aus Erle, Esche, Kiefer, Nussbaum oder Mahagoni sind möglich. Für eine exklusive Note sind auch Möbelgriffe erhältlich, die metallische und hölzerne Elemente zu einem harmonischen Material- und Farbkontrast kombinieren.

Kunststoff

Kunststoff ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Möbelgriffe. Es ist nicht ausgesprochen kostengünstig, sondern lässt sich zu allen möglichen Formen und Designs verarbeiten. Möbelgriffe aus Kunststoff können so gestaltet sein, dass sie in der Optik Griffen aus Zinn, Altmessing oder Chrom in nichts nachstehen – zu einem Bruchteil des Preises. Ob figürlich und farbenfroh gestaltet, im Messing- oder Silberlook, aufwändig verziert oder schlicht und modern – Kunststoffgriffe gibt es in nahezu unendlichen Designvariationen. Damit kannst Du Deine Möbel kreativ und geschmackvoll aufpeppen und auf jeden Fall die richtige Kombination für Deinen Einrichtungsstil finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Edelstahl

Edelstahl ist nicht nur langlebig und robust, sondern harmoniert mit praktisch jedem Einrichtungsstil. Möbelgriffe aus Edelstahl können mit Möbeln aus Kunststoff, Holz oder Steinoptik kombiniert werden. Der metallisch glänzende Effekt von Edelstahl sorgt für eine elegante und zeitlose Optik. Darüber hinaus ist Edelstahl leicht zu reinigen, was die geschmackvollen Dekorstücke auch zu zweckdienlichen Funktionselementen macht. Griffe aus Edelstahl eignen sich für Möbelstücke in Bad und Küche ebenso wie für Schlafzimmer, Wohnzimmer und Büro.

Zinkdruckguss

Beim Zinkdruckguss handelt es sich um ein gängiges Verfahren für Möbelgriffe. Flüssige Zinklegierung wird in eine Druckgussform gegeben und in die gewünschte Variante gepresst. Dieser Herstellungsprozess erlaubt nicht nur eine Vielfalt an Formen und Größen, sondern gilt auch als besonders effizient. Das Material ist nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern auch ausgesprochen langlebig.

Porzellan/Glas

Porzellan und Glas sind eher seltene Materialien für Möbelgriffe, aber dennoch auf dem Markt erhältlich. Die eleganten Griffe eignen sich gut für antike und klassische Möbel. Meistens werden sie als Möbelknauf gefertigt, sind jedoch auch als Bügelgriffe erhältlich.

Moebelgriffe bunt
Nicht nur abgebrochene Möbelgriffe können ausgetauscht werden. Mit einem neuen Möbelgriff kannst Du einen alten Schrank oder Kasten aufwerten und einen ganz neuen Look verleihen.

Design

Von schlicht über kunstvoll verschnörkelt bis hin zu extravagant – die Auswahl an Designs für Möbelgriffe ist beinahe endlos. Für jedes Interieur findet sich der passende Möbelgriff, der Dein Ambiente entsprechend aufwertet. Ein opulent verzierter Möbelgriff in Vintage-Optik kann einem schlichten Gebrauchtmöbel einen Hauch von exklusiver Antiquität verleihen. Möbel im Kinderzimmer bekommen mit einem Möbelgriff in Herzform, als Stern oder in Tier- oder Autoform als kreativem Eyecatcher eine ganz persönliche Note. Ob klassisch, rustikal, modern oder figürlich – für jedes Möbelstück findet sich der passende Griff.

Größe

Die Größe eines Möbelgriffs  wird in Millimeter-Längen angegeben und  vom Lochabstand bestimmt. Der gängigste Lochabstand beträgt 128 Millimeter, es gibt jedoch auch Abstände von 64, 96 oder 160 Millimetern. Wichtig ist, dass Du den Lochabstand nicht mit der Länge der Möbelgriffe verwechselst. Der Lochabstand gibt an, wie weit die beiden Bohrlöcher voneinander entfernt sind. Der komplette Möbelgriff kann durchaus etwas länger sein. Besonders, wenn Dein Möbelstück bereits einen Griff hat, sind die Löcher schon gebohrt. Um weitere, unnötige Bohrlöcher zu vermeiden, solltest Du einen Griff mit demselben Lochabstand kaufen. Messe dazu sehr genau.Info: Alte und antike Möbel besitzen mitunter keine genormte Befestigung. In diesem Fall solltest Du besonders sorgfältig messen, um den passenden Griff zu finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes über Möbelgriffe — Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest Möbelgriffe bereits getestet?

Leider haben Möbelgriffe bisher noch nicht den Weg in das große Reich der Produkttests gefunden. Weder bei der Stiftung Warentest noch Öko-Test oder deren Pendants in den Nachbarländern K-Tipp.ch und Konsument.at haben wir einen Bericht zu Ausführung, Haltbarkeit und anderen wichtigen Kriterien für Möbelgriffe gefunden. Wir haben daher sorgfältig recherchiert und die relevantesten Informationen dazu zusammengetragen, um Dir Deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Gibt es EU-Richtlinien, Anordnungen und Normen zu Möbelgriffen?

Zahlreiche EU-Richtlinien, Anordnungen, Normen und Rechtsvorschriften regeln bei vielen verschiedenen Produkten die Sicherheit für den Verbraucher, um ihn in hohen Maß zu schützen. Sie sind zum Beispiel in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG zu finden. Für einige Produkte sind keine spezifischen Anordnungen und Normen festgelegt. Für diese gelten die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien. Eine weitere Verordnung, die unter anderem auch bei Möbelgriffen zum Tragen kommt, ist die EU Verordnung 1935/2004. Demnach dürfen nur Gegenstände und Materialien verwendet werden, die nur bestimmte stoffliche Bestandteile enthalten, die weder die Gesundheit gefährden, noch die Umwelt in hohem Maße belasten. Schaue Dir daher bei Möbelgriffen die Material- und Verarbeitungsqualität genau an und wähle bestenfalls ein Modell, das in der EU gefertigt ist.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.t-online.de/heim-garten/bauen/id_65646746/so-reparieren-sie-moebelgriffe-tipps.html
  • https://www.selbst.de/moebelgriffe-moebelgriff-montieren-56617.html
  • https://www.baublog-werder.de/eigenleistungen/moebelgriffe-richtig-montieren/

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/1eVYwkNHqVU
  • https://unsplash.com/photos/AEOX8IGBO0I
  • https://pixabay.com/de/photos/t%c3%bcrgriffe-griff-nahaufnahme-gewinde-574902/