Sensor-Mülleimer: Test & Vergleich » Top 5 in 2024

Sensor-Muelleimer Test

VG Wort

Unsere Vorgehensweise

24
recherchierte Produkte
27
Stunden investiert
11
recherchierte Studien
31
Kommentare gesammelt

Ein Sensor-Mülleimer, auch als automatischer Mülleimer oder berührungsloser Mülleimer bekannt, ist ein modernes Abfallbehältersystem, das mit einem eingebauten Sensor ausgestattet ist. Dieser erkennt die Annäherung von Händen oder Objekten und öffnet den Deckel automatisch, ohne dass direkter Kontakt erforderlich ist.

Sensor-Mülleimer sind in verschiedenen Größen und Designs erhältlich und werden oft aus Edelstahl oder anderen leicht zu reinigenden Materialien hergestellt. Sie sind besonders in Bereichen wie Küchen oder Badezimmern beliebt, wo Benutzer oft schmutzige Hände haben und keine Oberflächen berühren möchten.

Die berührungslose Technologie macht das Entsorgen von Abfällen hygienischer und bequemer. Der Deckel schließt sich automatisch, nachdem der Abfall entsorgt wurde, um Gerüche einzudämmen und Ungeziefer fernzuhalten.

Beim Kauf eines Sensor-Mülleimers sollten Faktoren wie Kapazität, Batterielebensdauer und Design berücksichtigt werden. Einige Modelle verfügen über zusätzliche Funktionen wie manuelle Öffnungs- und Schließoptionen oder einen Infrarot-Sensor, der Fehlauslösungen minimiert.

Insgesamt bietet ein Sensor-Mülleimer moderne Bequemlichkeit und verbesserte Hygiene in Haushalten und öffentlichen Bereichen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Sensor-Mülleimer ist für eine hygienische Entsorgung von Abfällen überaus praktisch. Denn die Sensor-Technik öffnet ganz automatisch den Deckel, sodass Du diesen weder mit der Hand berühren, noch mittels Fußmechanik anheben musst.
Durch den Sensor-Mülleimer sparst Du Zeit, etliche Handgriffe und die Müllentsorgung ist deutlich bequemer. Sobald Du Dich dem Mülleimer näherst, wird dieser wie von Geisterhand geöffnet und wieder geschlossen.
Der größte Vorteil von einem Sensor-Mülleimer besteht darin, dass Du den Deckel nicht mehr mit der Hand anfassen musst. Vorteilhaft ist dabei, dass Deine Hände nicht mit Bakterien, Keimen und Schmutz in Berührung kommen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Sensor-Mülleimer

Platz 1: Ribelli Edelstahl Mülleimer – Abfalleimer mit Sensor

Ribelli Sensor-Mülleimer besteht aus Edelstahl und ist deshalb sehr langlebig und hochwertig verarbeitet. Der Edelstahl verleiht dem Abfalleimer eine hochwertige Optik. So wird dieser Mülleimer schon fast zu einem richtigen Hingucker. Dieses Modell ist in sowohl in schwarz, als auch in chrom und weiß erhältlich. Der Ribelli Mülleimer ist in vier unterschiedlichen Größen erhältlich, wodurch je nach Zweck und Bedarf die passende Größe bestellt werden kann. 30, 40, 50 oder sogar 60 Liter

Platz 2: NINESTARS Automatischer berührungsloser

Keine Produkte gefunden.

Mit dem stylischen Mülleimer von NINESTARS holst Du dir ein Stück Zukunft in dein Haus oder deine Wohnung. Durch den verbauten Infrarot-Bewegungssensor, öffnet und schließt der Mülleimer berührungslos. Mit einem Fassungsvolumen von 10L bietet der clevere Abfalleimer ausreichend Platz. Aufgrund der kompakten Größe von 26,1 x 26,1 x 33,5 cm, passt der Mülleimer auch in kleine Ecken. Bei diesem High-Tech-Produkt lässt sich auch die Erkennungsentfernung einstellen.

Platz 3: Amagabeli Automatischer Sensor Mülleimer – 15.4Gallon

Dieser große Sensor-Mülleimer von Amagabeli, bietet ein Fassungsvolumen von bis 70 Litern. Es gibt dieses Modell jedoch auch mit geringeren Fassungsvolumen von 42 und 50 Litern. Materialtechnisch wird auf Edelstahl gesetzt. Dieser ist keimresistent, fingerabdrucksicher und leicht zu reinigen. Die verbaute Elektronik ist selbstverständlich wasserfest, wodurch diese bei einem versehendlichen Verschütten nicht beschädigt wird. Der Mülleimer ist recycelbar und nachhaltig produziert.

Platz 4: HOMCOM Automatik Mülleimer Abfalleimer mit Infrarotsensor

Der Sensor-Mülleimer von HOMCOM im edlen Silber hat ein Fassungsvermögen von 58 Liter. Die Größe beläuft sich auf L40,9 x B28,9 x H68 cm. Der intelligente Abfalleimer überzeugt durch hochwertige Verarbeitung, edle Materialien und seinem schicken Design mit abgerundeten Ecken. Der Infrarotsensor öffnet und schließt den Deckel automatisch, sobald sich die Hand nähert. Dieser Mülleimer ist nicht auf die Nutzung in Küchen beschränkt, auch im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büro macht er eine gute Figur.

Platz 5: Sensor Mülleimer, Batterie- und Netzbetrieb, Geruchsfilter

Den modernen Sensor-Mülleimer von TurboTronic By Z-LINE gibt es in unterschiedlichen Größen. Die Maße des Mülleimers lautet wie folgt: 42 x 30 x 50 cm. Durch die kompakte Größe des Abfalleimers, wiegt das kleinste Modell (38L) nur 2 Kg. Er ist jedoch auch mit einem Volumen von 48 und 58L erhältlich. Er funktioniert sowohl über Batterie, als auch über 220V Netzbetrieb. Durch den beigelieferten Spannring, werden Müllsäcke zuverlässig am Behälter befestigt.

Sensor-Mülleimer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Sensor-Mülleimer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Sensor-Mülleimer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Sensor-Mülleimern

Du hast gerade Kartoffeln geschält und Gemüse geputzt. Auf Deiner Arbeitsfläche befinden sich Schalen und Abschnitte, die Du nicht mit in den Topf geben willst. Um die Menge schnell und einfach zu beseitigen und die Arbeitsfläche für weitere Zubereitungsschritt zu nutzen, muss der Abfall entsorgt werden. Meist reicht dafür eine Hand nicht aus und Du musst mehrmals zwischen Mülleimer und Arbeitsbereich hin und her laufen, weil Du eine Hand zum Öffnen des Müllgefäßes brauchst.Praktisch ist in solchen Situationen ein Sensor-Mülleimer, der sich ganz automatisch öffnet und schließt, sobald Du Dich ihm näherst. So wird die Müllentsorgung deutlich zeitsparender und viel bequemer, weil Du den Deckel nicht mehr mit der Hand öffnen musst. Vorteilhaft ist zudem, dass Deine Hände nicht mit Krankheitserregern, Bakterien, Keimen oder Schmutz in Berührung kommen. Diese können sich nämlich am Deckel oder an der Klappe befinden. Die formschönen und designorientierten Sensor-Mülleimer dürfen eigentlich in keinem Haushalt fehlen.

Was ist ein Sensor-Mülleimer und wie funktioniert er?

Auf den ersten Blick ist ein Sensor-Mülleimer einem klassischen Abfallsammler sehr ähnlich. Doch bei genauerer Betrachtung fällt Dir auf, dass diesen speziellen Modellen ein Fußpedal fehlt, um den Deckel zu öffnen und wieder zu verschließen. Dafür haben diese Mülleimer einen Sensor im Deckel eingebaut. Dieser ist mit einer Mechanik verbunden, die den Deckel anhebt. Nach wenigen Sekunden wird der Deckel ganz automatisch wieder abgesenkt und der Abfallsammler verschlossen. Der Sensor, der sich im Deckel befindet, reagiert entweder auf Bewegung, Körperwärme oder auf Deine Stimme. Die meisten Sensor-Mülleimer sind allerdings mit einem Infrarot-Sensor versehen, der auf Bewegung und Körperwärme reagiert.

Welche Vorteile bietet ein Sensor-Mülleimer?

Der größte Vorteil von einem Sensor-Mülleimer besteht sicherlich darin, dass Du den Deckel nicht mehr mit der Hand anfassen musst. Beim Kochen, wenn Du eben etwas entsorgen möchtest, bleiben so Deine Finger und Hände sauber. Beim Wegbringen von größeren Mengen Müll wie Kartoffelschalen, Gemüseabschnitten oder Zwiebelschalen, die Du mit beiden Händen von der Arbeitsfläche aufnimmst, ist es mit einem Sensor-Mülleimer nicht mehr notwendig, dass Du den Müll noch einmal ablegen oder das Fußpedal suchen musst, um den Abfallsammler zu öffnen. Damit Du Dir einen Überblick verschaffen kannst, haben wir für Dich die wichtigsten Vorteile zusammengefasst.Vorteile im Überblick

  • Automatisches Öffnen und Schließen des Deckels
  • Hände kommen nicht mehr mit dem Deckel in Kontakt
  • Hände werden nicht mit Keimen und Bakterien kontaminiert
  • Müll muss nicht mehr abgelegt werden, um den Deckel der Tonne zu öffnen
  • Das lästige Suchen nach dem Fußpedal entfällt

Welche Nachteile hat ein Sensor-Mülleimer?

Wenn Du Dir einen Sensor-Abfalleimer anschaffen möchtest, solltest Du Dir darüber bewusst sein, dass Du dafür mehr Geld ausgeben musst. Das begründet sich auf der Technik, die in diesem Abfallsammler verbaut ist. Neben dem höheren Anschaffungspreis kommen auch Folgekosten für Batterien auf Dich zu. Ein weiterer Nachteil ist, dass sich der Abfallsammler öffnen kann, wenn zum Beispiel Dein Haustier oder kleine Kinder daran vorbeilaufen. Da sich der Deckel auch durch ihre Bewegungen oder Körperwärme öffnet, können beide an den Müll gelangen. Für die Gesundheit Deiner geliebten Familienmitglieder kann das unter Umständen kritisch werden.Nachteile im Überblick

  • Teurer in der Anschaffung als herkömmliche Mülleimer
  • Durch regelmäßigen Wechsel von Batterien entstehen Folgekosten
  • Kinder und Tiere können den Mülleimer öffnen und an den Inhalt herankommen

Wie wird ein Sensor-Mülleimer mit automatischer Deckelöffnung benutzt?

Die Benutzung von einem Sensor-Mülleimer gestaltet sich ganz einfach. Zuerst setzt Du die Batterien in das Batteriefach ein. Beim Kauf solltest Du darauf achten, ob Batterien im Lieferumfang des automatischen Abfallsammlers enthalten sind oder nicht. Nachdem Du die Batterien eingelegt hast, leuchtet eine Anzeige auf, welche die Betriebsbereitschaft des Geräts signalisiert. Wenn nun die Hand etwa 10 bis 20 Zentimeter über den Sensor gehalten wird, öffnet sich der Deckel ganz automatisch und Du kannst den Müll in den Eimer geben, den zu zuvor mit einem Müllbeutel ausgestattet hast. Ziehst Du die Hand aus dem Sensor-Bereich zurück, verschließt sich der Deckel oder die Klappe nach ein paar Sekunden ganz von selbst wieder.Manche Abfallsammler mit Sensor verfügen über einen Schalter. Wenn Du diesen drückst, wird der Deckel zwar automatisch geöffnet aber nicht automatisch wieder verschlossen. Diese Funktion ist wichtig, wenn Du den vollen gegen einen neuen Müllbeutel austauschen möchtest. Außerdem ist die Funktion praktisch, wenn Du den Eimer auswischen und säubern möchtest. Der Deckel sollte niemals mit der Hand nach unten gedrückt werden, da ansonsten der Sensor-Mülleimer kaputt gehen kann.Tipp: Lege alte Zeitungen oder gib Katzenstreu auf den Boden des Abfallbehälters. Beides nimmt Gerüche auf und verhindert, dass Dein Sensor-Mülleimer unangenehm riecht.

Welche Arten von Sensor-Mülleimern gibt es?

Auf dem Markt findest Du bei Mülleimern unzählige Features, anhand derer sie sich unterscheiden. Du bekommst Modelle, die sich sehr gut zur Mülltrennung eignen. Sie haben bis zu drei Eimer integriert und die Deckel öffnen sich mittels Sensor ganz automatisch. Bei manchen Modellen fallen auch die Art des Sensors und die Reichweite unterschiedlich aus. Außerdem gibt es Sensor-Mülleimer, die Du mit der Hand ausschalten kannst, um die Batterien zu schonen. Einige bringen auch einen praktischen Klemmring mit, um den Müllbeutel im Eimer leichter, schneller und vor allen Dingen rutschsicher zu befestigen.Die Premium-Modelle der Sensor-Mülleimer sind mit Bewegungs- und gleichzeitig mit Sprachsteuerung versehen. Weitere wichtige Unterschiede sind Größe, Material und Design. Die Größe beziehungsweise das Volumen bestimmt, wie viel Abfall Du im Sensor-Mülleimer entsorgen kannst, bevor Du diesen entleeren musst. Du bekommst Sensor-Mülleimer in vielen verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Edelstahl oder Plastik. Auch beim Design bleiben kaum Wünsche offen, da Du zwischen rund, eckig oder oval wählen kannst.

Wo kannst Du einen Sensor-Mülleimer kaufen?

Du hast viele verschiedene Möglichkeiten, um einen Mülleimer mit Sensortechnik zu kaufen.  Möchtest Du vor Ort nach unterschiedlichen Modellen schauen, wirst Du garantiert in Haushaltswarenfachgeschäften, Kaufhäusern, Baumärkte wie Bauhaus oder Obi, in Geschäften für Wohn- und Küchenaccessoires und mitunter im Supermarkt oder bei Discountern wie Lidl, Aldi & Co. fündig. Auch Möbelhäuser bieten Dir in der Haushaltswarenabteilung schicke Sensor-Mülleimer aus unterschiedlichen Materialien an.Beim Händler vor Ort kannst Du mitunter eine gute Beratung bekommen, um genau den Sensor-Mülleimer zu erhalten, der Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht. Die Preise sind meist etwas höher, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten wie Miete, Lager- und Personalkosten hat. Diese legt er natürlich auf den Verkaufspreis um. Außerdem ist die Auswahl vielfach nicht so umfangreich, sondern auf einige wenige Marken und Hersteller beschränkt. Bei den angebotenen Modellen handelt es sich meist um den aktuellen Trend. Bedeutend komfortabler gestaltet sich die Suche nach einem Sensor-Mülleimer im Internet.

Warum solltest Du im Internet nach einem Sensor-Mülleimer schauen?

Eine  Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine große Produktauswahl. So kannst in der Du in aller Ruhe stöbern und aussuchen. Du bekommst schnell einen Überblick über die verschiedenen Modellvarianten und kannst diese anhand der Produktbeschreibungen vergleichen und herausfinden, ob das Modell Deinen Anforderungen und Wünschen entspricht.  Online-Shops haben keine Ladenöffnungszeiten. So kannst Du jederzeit rund um die Uhr nach einem Abfallsammler mit Sensortechnik schauen. Ideal sind auch Vergleichsportale, um ganz unkompliziert ein schönes Schnäppchen zu finden.Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst das Wunschprodukt ganz bequem kaufen. Dank einfachem Bestellvorgang und zahlreichen Zahlungsmethoden ist der Einkauf schnell erledigt. Viele Händler bieten Dir sogar einen kostenfreien Versand, direkt zu Dir nach Hause. Falls Dir der ausgesuchte Sensor-Mülleimer doch nicht gefällt, kannst Du dieses innerhalb der Umtauschfrist an den Online-Händler zurückschicken. Anschließend bekommst Du den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Bei folgenden Online-Händlern findest Du eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Expondo.de
  • Pearl.de
  • Wayfair.de

Wie teuer ist ein Sensor-Mülleimer?

Da es im Handel verschiedene Größen, Designs und Arten von Mülleimern mit Sensortechnik gibt, kannst Du mit Preisen zwischen etwa 30 und 250 Euro rechnen. Die teuersten Modellvarianten bestehen aus Edelstahl und bringen gleich eine Bewegungs- und Sprachsteuerung mit. Zu ihrer Ausstattung gehört auch ein extra Beutelfach, um den Wechsel der Müllbeutel besonders schnell und unkompliziert zu gestalten. Kleine Abfallsammler mit Sensortechnik mit einem Fassungsvermögen von etwa 30 Liter liegen im Preisbereich zwischen 30 und 60 Euro.Wünschst Du Dir ein größeres Fassungsvermögen, zahlst Du dafür zwischen rund 50 und 100 Euro. Möchtest Du den Müll trennen und nur einen Mülleimer mit Sensortechnik dafür verwenden, findest Du solche Modellvarianten im Preisbereich zwischen etwa 100 und 120 Euro. Für ein Premium-Modell kannst Du aber auch schnell rund 250 Euro ausgeben. Wie Du siehst, sind die Preise für Sensor-Mülleimer breit aufgestellt. So hast Du die Möglichkeit, Dich für den Abfallsammler zu entscheiden, der genau Deinen Anforderungen und Deinem Budget entspricht.

Welche Hersteller sind bei Sensor-Mülleimern besonders beliebt?

Es gibt zahlreiche Hersteller, die Dir Mülleimer mit Sensor-Technik anbieten. Um einen hochwertigen Abfallsammler zu bekommen, muss es nicht immer das teuerste Modell sein. Abfalleimer aus dem Hause Wesco, Brabantia, Diehl, Dema, Echtwerk, TecTake, Hailo und Russell Hobbs bringen alles mit, was Du Dir bei einem automatischen Mülleimer mit Sensor-Technik wünschst. Die Hersteller und Marken bieten Dir eine gute Verarbeitungsqualität, die Du sicherlich bereits von anderen Küchengeräten kennst. Russell Hobbs ist zum Beispiel  durch Haushaltsgeräte wie Mixer und Kaffeemaschinen bekannt. Ebenfalls beliebt sind folgende Hersteller und Marken, die immer wieder gerne von Kunden gekauft werden:

  • Homcom
  • Home & Decorations
  • Infactory
  • Kesser
  • VidaXL

Wie lange hält die Batterie von einem Sensor-Mülleimer?

Die Langlebigkeit der Batterie hängt immer davon ab, wie häufig der Sensor am Tag den Deckel öffnen und schließen muss. In der Regel kannst Du von drei bis sechs Monaten Lebensdauer ausgehen, wenn der Deckel am Tag 20 Mal geöffnet wird. Bei den meisten Sensor-Mülleimern ist im Lieferumfang keine Batterie enthalten. Sorge also dafür, dass Du passende Batterien zu Hause hast, damit Du den Mülleimer mit Sensor-Technik sofort nach Lieferung verwenden kannst.

Wie wird ein Sensor-Mülleimer gereinigt?

Wichtig ist, dass Du den Deckel, der mit den elektronischen Funktionsteilen versehen ist, nicht unter fließendem Wasser abwäschst. Den Deckel und besonders den Sensor reinigst Du am besten mit einem feuchten, fusselfreien Tuch. Den Außen- und Innenbereich kannst Du mit einem feuchten Tuch und Reiniger abwaschen und danach mit einem trockenen Tuch abreiben. Der innere Behälter und die Klemmringe bekommen immer den meisten Dreck ab. Manche Teile kannst Du auch in die Spülmaschine geben. Wähle einen Spülgang mit niedriger Temperatur für die Reinigung. Wenn Du großen Wert auf Hygiene legst, solltest Du den Innenbereich des Sensor-Mülleimers zusätzlich mit Desinfektionsspray behandeln.

Welche Alternativen gibt es zu einem Sensor-Mülleimer?

Neben einem Mülleimer mit Sensor-Technik kannst Du auch zu einem klassischen Abfallsammler greifen. Das Design der Mülleimer ist dabei überwiegend schlicht und praktisch gestaltet. Vielleicht bist Du ja nicht an einem batteriebetriebenen Abfalleimer mit Sensor-Technik interessiert, weil Dir das automatische Öffnen und Schließen des Deckels nicht so wichtig ist. Dann hast Du die Wahl zwischen folgenden Varianten, die eine Alternative zu einem Sensor-Mülleimer darstellen:

Mülleimer-ArtEigenschaften
Klassischer Abfalleimer●      Einfach und multifunktional

●      Deckel liegt auf der Tonne auf

●      Das Öffnen des Deckels ist erfolgt ohne die Innenseite zu berühren

●      Einfacher Müllbeutelwechsel

Treteimer●      Eimer öffnet sich durch Tritt auf  Fußpedal

●      Kein Berühren des Deckels notwendig

●      Eignet sich auch als Bioabfall- und Kosmetikeimer

●      Trittmechanismus kann verschleißen

Klappdeckel-Mülleimer●      Deckel wird per Hand aufgeklappt

●      Mülleimer bleibt solange geöffnet, wie Du möchtest

●      Deckel kann beim Befüllen wieder zu fallen

Mülleimer mit Federdeckel●      Deckelöffnung per Knopfdruck oder Druckmechanismus

●      Öffnung des Mülleimers von außen möglich

●      Federmechanismus anfällig für Verschleiß

Mülleimer mit Schiebedeckel●      Deckel wird von Öffnung weggeschoben

●      Nimmt keinen zusätzlichen Platz durch geöffneten Deckel ein

●      Deckel kann sich verhaken

Einbau-Mülleimer●      Wird im Küchenschrank eingebaut

●      Öffnet sich entweder automatisch durch das Aufmachen der Tür oder durch Herausziehen

●      Mülldeckel muss nicht berührt werden

●      Nicht transportabel

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Sensor-Mülleimer passt am besten zu Dir?

Wenn Du Dir einen Mülleimer mit Sensor-Technik kaufen möchtest, solltest Du nicht den erstbesten schnappen, sondern zuerst genauer darüber informieren. Denn die Sensor-Abfallsammler unterschieden sich in ihren Eigenschaften.  Ein Mülleimer mit Sensor-Automatik ist hygienischer und praktischer als ein herkömmlicher Mülleimer. Ob Du Dir einen Mülleimer mit Sensor mit 20 Liter oder Sensor-Mülleimer mit 40 Liter wünschst: Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Sensor-Mülleimern ist das Material. Die beliebtesten Varianten sind Edelstahl, Kunststoff oder ein Mix aus beiden Materialien. Wir zeigen Dir die besonderen Eigenschaften und die entscheidenden Vor- und Nachteile beider Arten auf.

Etwa alle zwei bis drei Tage sollte der Müll herausgebracht und ein frischer Müllbeutel verwendet werden. So können sich weder Ungeziefer noch unangenehme Gerüche ausbreiten. Damit Sie nicht zu viele Müllbeutel verschwenden, sollten Sie das Volumen des Abfalleimers von vornherein auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.


Was zeichnet einen Sensor-Mülleimer aus Edelstahl aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Edelstahl ist ein sehr robustes und langlebiges Material. Mülleimer aus diesem Material sind stabil, sehen elegant aus und lassen sich sehr einfach reinigen. Wenn es sich nicht um ein hochwertiges Metall handelt, kann allerdings mit der Zeit Rost entstehen, wenn der Mülleimer beschädigt und feucht wird.

Vorteile

  • Robust
  • Langlebig
  • Pflegeleicht
  • Elegant

Nachteile

  • Eventuell teurer

Was zeichnet einen Sensor-Mülleimer aus Kunststoff aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Kunststoff ist ein sehr pflegeleichtes, widerstandsfähiges und strapazierfähiges Material. Oftmals sind Mülleimer aus Kunststoff leichter und günstiger als Sensor-Mülleimer aus Edelstahl. Du bekommst sie in vielen verschiedenen Farben, von klassischem weiß, schwarz und grau bis hin zu allen möglichen kräftigen und leuchtenden Farben. Auch beim Design kannst Du das Modell wählen, dass Dir am besten gefällt.

Vorteile

  • Strapazierfähig
  • Pflegeleicht
  • Oft günstiger
  • Große Farbauswahl
  • Viele verschiedene Designs

Nachteile

  • Mitunter nicht ganz so stabil

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Sensor-Mülleimer miteinander vergleichen?

Um den Sensor-Mülleimer zu finden, der perfekt zu Deinen Wünschen und Anforderungen passt, solltest Du ein paar weitere Kriterien gegenüberstellen, bewerten und vergleichen. Damit gelingt es Dir dann bestimmt, genau den richtigen Mülleimer mit Sensor-Technik zu finden, der optimal auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmt ist. Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Volumen
  • Anzahl der Eimer
  • Design
  • Art des Sensors
  • Inneneimer
  • Klemmring
  • Einfüllöffnung
  • Schließfähigkeit des Deckels
  • Sensorreichweite
  • Form des Gefäßes
  • Ein-/Ausschalter
  • Material

Volumen

Bevor Du Dich für einen Mülleimer mit Sensor-Technik entscheidest, musst Du Dir überlegen, wo Du diesen hinstellen möchtest. Du brauchst vom Abfallsammler die absolute Höhe plus Deckelhöhe, um den besten Standplatz zu finden. Dort sollte sich der Deckel auf jeden Fall komplett öffnen lassen. Die Breite und Tiefe des Abfallsammlers mit Sensor-Technik muss natürlich auch an dem von Dir gewählten Standort gegeben sein. Wenn Du Dich nicht bücken willst, gibt es Modelle, die extra hoch gebaut sind.Du bekommst einen Sensor-Mülleimer mit einem Fassungsvermögen von 30 bis hin zu 72 Liter. Ein Abfallsammler mit 30 Liter hat eine Größe von 30 x 25 Zentimeter und eine Höhe von 58 Zentimeter. Ein Modell mit 72 Liter Fassungsvermögen misst 42 x 32 Zentimeter und ist 83 Zentimeter hoch. Dementsprechend solltest Du Dir vor der Kaufentscheidung genau anschauen, wie viel Platz zum Aufstellen zur Verfügung steht, damit Du die richtige Wahl treffen kannst.

Anzahl der Eimer

Hierbei kannst Du zwischen einem Sensor-Mülleimer mit einem, zwei oder drei Abfallbehältern wählen. Wünschst Du Dir einen Mülleimer, mit dem Du trotzdem den Müll trennen kannst, dann ist ein kompaktes Modell mit einem oder zwei Eimern ideal. Es gibt auch Abfalleimer mit Sensor-Technik, die für die Mülltrennung im unteren Bereich ein Schubfach mit zwei zusätzlichen Eimern haben. Bei Modellen mit mehreren Abfallgefäßen musst Du aber bedenken, dass diese relativ klein ausfallen können. Wird bei Dir Mülltrennung groß geschrieben? Dann ist ein größerer Sensor-Mülleimer mit drei verschiedenen Eimern für Dich sicherlich die richtige Wahl. Oder brauchst Du einen großen Abfallsammler, mit dem Du auch ganz bequem Müll trennen kannst? Dann kannst Du zum Beispiel auch zwei eckige Sensor-Mülleimer mit 50 Liter nebeneinander aufstellen. Wenn Du nur einen Abfallbehälter mit Sensor-Technik zur Entsorgung brauchst, kannst Du in einer wirklich großen Auswahl Deinen neuen Sensor-Mülleimer aussuchen.

Sensor-Muelleimer praktisch
Ein Sensor-Mülleimer ist für eine hygienische Entsorgung von Abfällen überaus praktisch.

Design

Ein gutes und ansprechendes Design macht auch bei einem Mülleimer mit Sensor-Technik das Rennen. Du kannst zwischen zahlreichen Farben, unterschiedlichen Formen (rund, oval oder eckig) und verschiedenen Materialien das Modell aussuchen, das Dir am besten gefällt und perfekt in Deine Küche passt. Vielleicht gefällt Dir ein besonders schlankes Produkt sehr gut? Oder möchtest Du einen überaus platzsparenden Abfallbehälter mit Sensor-Technik? Ein Müllbehälter muss nicht nur ein Mülleimer sein – er kann ebenfalls ein toller zum Hingucker werden, wenn Du ihn in einer auffälligen Farbe wie zum Beispiel in Rot oder Gelb wählst. Wenn Du einen empfindlichen Bodenbelag hast, solltest Du nach einem Modell Ausschau halten, das einen speziellen Bodenring aus Gummi besitzt, um Deinen Boden optimal zu schonen.

Art des Sensors

Du weißt ja mittlerweile dass es beim Sensor verschiedene Möglichkeiten gibt. Wenn Du Dich für einen Sensor-Mülleimer mit Sprachsteuerung entscheidest, solltest Du wissen, dass diese leider nur auf Deine Stimme reagiert, wenn Du Englisch sprichst. Du kannst aber auch einen Mülleimer wählen, dessen Sensor auf Körperwärme reagiert. Die meisten Sensor-Mülleimer sind aber mit Bewegungssensor versehen und reagieren, sobald Du Dich in unmittelbarer Entfernung von Deinem Mülleimer bewegst. Bei dieser Sensortechnik handelt es sich um einen Infrarot-Sensor, der im Abfallsammler integriert ist. Hochwertige, exklusive Modelle vereinen Bewegungs- und Sprachsensor in einem Abfallbehälter. Allerdings musst Du bedenken, dass diese Abfallsammler zu den teuersten Modellen gehören.

Inneneimer

Leider sind nicht alle am Markt erhältlichen Sensor-Mülleimer mit einem herausnehmbaren Abfalleimer beziehungsweise Inneneimer ausgestattet. Grundsätzlich ist eine herausnehmbare Variante sehr vorteilhaft, weil Du diesen regelmäßig und ganz unkompliziert zwischendurch reinigen kannst. Auch wenn Du Müllbeutel verwendest, die in der Regel den Eimer sauber halten, kann es gelegentlich passieren, dass etwas daneben fällt oder Flüssigkeiten auslaufen und der Eimer schmutzig wird. Dieser Schmutz sammelt sich am Boden und kann für unangenehme Gerüche, Bakterien- und Keimbildung sorgen.

Badebuerste Test

Badebürste

Eine Badebürste ist ein Badezimmer-Accessoire, das speziell für die Reinigung und Massage der Haut während des Badens entwickelt wurde. Sie besteht aus einem langen Griff, der aus Holz, Kunststoff oder anderen Materialien gefertigt sein kann, und Borsten, die häufig aus Naturfasern oder synthetischen Materialien bestehen. Die Borsten der Badebürste sind in der Regel weich und… ... weiterlesen

Klemmring

Nicht alle angebotenen Sensor-Mülleimer sind mit einem Klemmring versehen, obwohl dieses Feature überaus praktisch ist. Er befindet sich an der oberen Kante des Eimers, lässt sich zusammenklappen und erlaubt Dir eine sichere Befestigung des Müllbeutels. So gelingt es Dir, den Müllbeutel viel einfacher einsetzen und sicher fixieren, damit er beim Befüllen nicht verrutscht. festgehalten.

Einfüllöffnung

Je nachdem, wie groß der Sensor-Mülleimer ist, unterscheidet sich auch die Größe der Einfüllöffnung. Du findest einige platzsparende Modelle, die trotzdem eine große Einfüllöffnung haben. Schau in die Produktbeschreibungen. Dort findest Du sicherlich Angaben dazu, wie groß die Einfüllöffnung ist. Kaufst Du beim Händler vor Ort, kannst Du Dir die verschiedenen Modelle diesbezüglich genauer anschauen.

Schließfähigkeit des Deckels

Das ist ein sehr wichtiger Punkt! Damit keine unangenehmen Gerüche aus dem Sensor-Mülleimer entweichen können, sollte der Deckel gut mit dem Oberteil des Mülleimers abschließen. Sind kleine Lücken vorhanden, können Gerüche entweichen, auch wenn es sich nur um scheinbar minimale Spaltmaße handelt. Wichtig ist, dass Du den Müll alle zwei bis drei Tage hinaus bringst und in der Mülltonne entsorgst. So verhinderst Du dass sich lästige Ausdünstungen, Ungeziefer oder Schimmel bilden.

Sensor-Muelleimer gruen
Durch den Sensor-Mülleimer sparst Du Zeit, etliche Handgriffe und die Müllentsorgung ist deutlich bequemer.

Sensorreichweite

Bei den meisten Sensoren musst Du etwa 10 bis 20 Zentimetern vor dem Mülleimer beziehungsweise Deckel stehen, damit sich der Sensor-Mülleimer überhaupt öffnet. Es gibt aber auch solche Produkte, die sich aus weiterer Entfernung ganz einfach öffnen lassen. Wenn Du Dich für eine solche Variante interessierst, solltest Du sicherstellen, dass sich der Abfallsammler mit Sensor-Technik nicht versehentlich durch Dich, andere Familienmitglieder oder Haustiere geöffnet werden kann. Das kann für Dich und Deine Familienmitglieder gesundheitliche Folgen haben. Außerdem kann Ungeziefer wie Maden und Fruchtfliegen viel schneller entstehen, weil sie genug Nahrung finden, die sonst unter dem Deckel verborgen ist.Tipp: In etwa alle zwei bis drei Tage solltest Du den Müll hinausbringen und einen frischen Müllbeutel in den Sensor-Mülleimer einsetzen. So können sich weder unangenehme Gerüche, noch Ungeziefer ausbreiten. Damit sich der Verbrauch von Müllbeuteln in Grenzen hält, solltest Du das Volumen des Sensor-Mülleimers von vorneherein auf Deine Bedürfnisse abstimmen.

Form des Sensor-Mülleimers

Die Abfallbehälter mit automatischem Deckel bekommst Du in eckig, rund oder oval. Darum solltest Du im Vorfeld genau überlegen, wo Du den Eimer in Deiner Küche oder Kammer aufstellen möchtest. Überlege Dir, welche Form Dir am besten gefällt und welche am besten in Deine Küche passt. Wichtig ist auch, dass Du nach oben hin genug Platz einplanst, damit sich der Deckel problemlos öffnen kann. Das bedeutet, dass Du zur Höhe des Sensor-Mülleimers auch noch die Höhe beziehungsweise Tiefe des Deckels hinzu addierst. Auch solltest Du schauen, dass Du keine weiteren Türen im Weg hast, um an den Mülleimer zu gelangen. Was nützt Dir ein Sensor-Mülleimer mit automatischer Deckelöffnung, wenn Du die Hände voll hast und zuerst noch eine weitere Türe öffnen musst, bevor Du den Müll entsorgen kannst.

Ein-/Ausschalter

Wenn der Sensor-Mülleimer nicht regelmäßig genutzt wird, weil er zum Beispiel im Hobbykeller oder Waschkeller steht, solltest Du darauf achten, dass Dein ausgesuchtes Modell einen Ein- und Ausschalter besitzt. Dann kannst Du bei Nichtverwendung die Stromzufuhr unterbrechen und damit Energie und Geld sparen. Ist wieder Waschtag oder möchtest Du im Hobbyraum wieder basteln, kannst Du den Motor des Sensor-Mülleimers durch Einschalten wieder mit Strom versorgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Material

Du bekommst Sensor-Mülleimer aus Edelstahl, gebürstetem Edelstahl, beschichtetem Metall oder aus Kunststoff. Da verschiedene Tests gezeigt haben, dass Kunststoff das robustere Material ist, wird der Deckel meistens aus Kunststoff gefertigt. Beim Mülleimer mit Sensor-Technik kannst zwischen verschiedenen Farben wählen, um Deiner Küche eine besondere Note zu verleihen oder einen ausdrucksstarken Akzent zu setzen.

Wissenswertes über Sensor-Mülleimer – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Sensor-Mülleimer-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen eigenständigen Test zu Sensor-Mülleimern durchgeführt. Auch bei Konsument.at oder Öko-Test gibt es einen Testbericht. Allerdings haben sich die Experten von k-Tipp.ch mit Treteimern beschäftigt. Das schweizer Verbrauchermagazin hat sich 16 Modelle genauer angeschaut. Begutachtet wurden Modelle bis 20 Liter und bis hin zu 40 Liter Fassungsvermögen.Unter den kleinen Modellen ist der Deco Bin von Curver für etwa 29 Euro der Testsieger. Von den großen Behältern haben der Rotho Paso und der Curver Slim für 40 und 45 Euro sehr gut abgeschnitten. Alle drei Behälter wurden als sehr robust bewertet. Sie verfügen über eine sehr gut funktionierende Hydraulik, die nach 13000 Mal immer noch gut arbeitet. Ebenfalls haben sie den Stoßtest mit einer 5 Kilogramm Stahlkugel gut überstanden. Nach Freischaltung kannst Du den ganzen Testbericht in der Ausgabe 07/2015 studieren.Einen weiteren Testbericht gibt es zu Treteimern vom Schweizer Magazin Saldo. Dieser Test ist neueren Datums und n der Ausgabe 05/2020 erschienen. Diesen kannst Du auch nach Freischaltung genau studieren.  Wenn Du Informationen zu Sensor-Mülleimern suchst, solltest Du Dich auf den unterschiedlichen Vergleichsportalen umschauen. Dort findest Du unter anderem den momentanen Bestseller, Testsieger und Preis-Leistungs-Sieger. Außerdem solltest Du Dir die Kundenrezensionen zum ausgesuchten Modell anschauen. Sie stammen von Kunden, die sich diesen Sensor-Mülleimer bereits gekauft und im Alltag getestet haben.Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Der Sensor-Mülleimer ist nur für den Innenbereich geeignet. Regen und Nässe schädigen die recht empfindliche Elektronik im Deckel, sodass der Abfallsammler nicht mehr richtig oder sogar gar nicht mehr funktioniert.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Sensor-Mülleimern?

Die Europäische Union bedient sich verschiedener Richtlinien, Verordnungen und zentralen Rechtsvorschriften, um die Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern sicherzustellen. Einerseits gibt es das sogenannte Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG, dass die Sicherheit von Geräten, Produkten und Anlagen betrifft. Darin ist die Bereitstellung von Produkten am Markt geregelt. Hinsichtlich des Schutzes und der Sicherheit der Verbraucher gibt es festgelegte Mindeststandards, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind. Die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie bezieht sich nicht auf ein spezielles Produkt, sondern beispielsweise auf verwendete Materialien, die keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe enthalten dürfen. Sie gilt auch für Sensor-Mülleimer. Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, solltest Du einen Sensor-Mülleimer aus der EU wählen und schauen ob er ein Zertifikat wie das GS-Zeichen vorweisen kann.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.muelleimer-stinkt-10-tipps-mhsd.065c7901-d3b3-4001-817a-b0a30241d186.html
  • https://blog.helpling.de/10-tipps-fuer-frischen-muelleimer/
  • https://www.berlin.de/special/immobilien-und-wohnen/ratgeber/2602125-893025-muelltonne-stinkt-sieben-tipps-gegen-ueb.html

Bildnachweis:

  • https://unsplash.com/photos/f2VMyEuDlc0
  • https://unsplash.com/photos/dtK56Vx3ajk
  • https://pixabay.com/de/photos/m%c3%bclleimer-m%c3%bcll-eimer-gr%c3%bcn-1111449/