Türhaken: Test & Vergleich » Top 5 in 2024

Tuerhaken Test

VG Wort

Unsere Vorgehensweise

16
recherchierte Produkte
28
Stunden investiert
26
recherchierte Studien
29
Kommentare gesammelt

Türhaken sind praktische und vielseitige Haken, die an der Oberkante einer Tür befestigt werden können, um zusätzlichen Stauraum und Aufhängemöglichkeiten zu schaffen. Sie sind in der Regel aus Metall, Kunststoff oder anderen robusten Materialien gefertigt und verfügen über eine Hakenform, die über die Türkante passt.

Türhaken sind eine einfache Lösung, um Jacken, Handtaschen, Schals, Hüte oder andere Kleidungsstücke und Accessoires bequem und ordentlich aufzubewahren, ohne zusätzliche Wandbefestigungen oder Bohrungen vornehmen zu müssen. Sie sind besonders nützlich in kleinen Räumen, wie Fluren, Badezimmern oder Schlafzimmern, um den begrenzten Platz optimal zu nutzen.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Türhaken, darunter einfache Einzelhaken oder mehrarmige Hakenleisten. Einige Modelle verfügen auch über rutschfeste Beschichtungen, um ein Verrutschen oder Kratzen der Tür zu verhindern.

Die Verwendung von Türhaken ist einfach und erfordert keine besonderen Montagekenntnisse. Man schiebt sie einfach über die Oberkante der Tür, und schon stehen zusätzliche Hängemöglichkeiten zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Türhaken sind besonders praktisch, wenn Du keinen Platz für eine Garderobe hast und Kleider oder andere Sachen aufhängen möchtest, damit diese nicht im Weg sind. Türhaken lassen sich ganz leicht an der Tür anbringen, sind platzsparend, günstig in der Anschaffung und lassen sich ohne großen Aufwand wieder entfernen.
Türhaken bekommst Du in vielen verschiedenen Macharten, Designs, Größen und Farben. Auch beim Material kannst Du auf eine große Bandbreite zurückgreifen. Sie sind die perfekte Alternative für Regale oder einen Garderobenständer.
Durch die riesige Auswahl findest Du garantiert das passende Modell, das nicht nur seinen Zweck erfüllt, sondern ein echter Blickfang ist und perfekt Du Deinem Einrichtungsstil passt. Wichtig ist, dass Du Türhaken wählst, die zu der Falz der Türe passen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Türhaken

Platz 1: Axentia Türhaken aus Edelstahl 8 x 39 x 11 cm


Die Türgarderobe mit 6 Haken schafft zusätzlichen Stauraum auf bisher ungenutzter Fläche – nämlich an der Tür. Dabei zeigt sie sich besonders vielseitig, denn die Garderobe kann schnell auf- und abgehängt werden und ist somit flexibel in unterschiedlichen Räumen nutzbar. Sie verfügt über zwei Halterungen, mit denen sie sich einfach an handelsüblichen Türen mit einer maximalen Falzstärke von ca. 2,5 cm anbringen lässt. Eine Filzpolsterung auf der Rückseite sorgt für den nötogen Schutz der Tür.

Platz 2: Türhaken – 10er Set, Edelstahl – Made in Germany Haken


10 St. Tür-Haken Porta, einzeln verwendbar, sorgen für Ordnung. Ideal als Türgarderobe, Handtuchhalter für die Tür oder Türhakenleiste. Durch zwei Falztiefen können Sie die Tür-Organizer beidseitig einsetzen. Sie passen auf Wohnungs-, Zimmer- und Schranktür ebenso wie Fenster, Schubladen, Duschwand oder Heizung. Wie gemacht für alle IKEA-Möbel. Klebepads verhindern Kratzer. Die Kleiderhaken für die Tür sind aus Edelstahl und 100% rostfrei; draußen verwendbar.
Kinderleichte Anbringung ohne Bohren und Kleben – Hängen Sie die Haken für die Tür einfach auf die Außenseite des Türblatts. Die Tür lässt sich mit Haken problemlos schließen.

Platz 3: WENKO Türgarderobenhaken Schwarz matt 4er Set


Die eleganten Haken kommen in einem komfortablen 4er Set, wodurch Handtücher, Bademäntel oder Jacken einen geeigneten Platz an der Tür finden. Die Anbringung der Haken ist kinderleicht. Sie sind einfach an jeder Tür mit Falzstärke von 2 bis 4 cm problemlos einzuhängen. Die Tür lässt sich weiterhin leicht schließen. Die Kleiderhaken sind passend für alle Schranktüren und Schubladen in Küche, Badezimmer und gesamten Haushalt und machen den oft ungenutzten Raum hinter der Tür nutzbar.

Platz 4: Edelstahl-Türhaken, 10er-Set Tür/Kleiderschrankhaken Doppelseitige Haken


10 einzelne Türhaken sind ideal als Aufhänger für eine Wohnung, für mehrere Jacken. Ein großer Vorteil einzelner Haken ist, dass sie in mehrere Stellen unterteilt werden können. Einfaches und elegantes Design, verschiedene Verwendungszwecke, wenn Sie zu Hause in einem Hotel reisen oder campen usw. Eine Seite passt auf eine dicke 3-5 cm große Tür zum Raum / Badezimmer. Die andere Seite passt für eine 2 cm Küchenschranktür oder Schublade mit einer maximalen Kapazität von 5 kg. Ideal zum Aufhängen von Kleiderbügeln, Mänteln, Jacken, Taschen, Rucksäcken.

Platz 5: Metafranc 262587 Türgarderobe 300 mm Frösche


Die formschöne Türgarderobe von Meister, bietet die optimale Flexibilität und nutzt ungenutzten Platz in der Wohnung. Zur Montage wird die Türgarderobe einfach an die Falz der Tür oder an einer Schranktür eingehängt. Hier finden nun Kleider, kleine Taschen und Handtücher ihren Platz. Wenn die Türgarderobe in einem anderen Zimmer oder Ort gebraucht wird, kann sie kinderleicht um gehangen werden, ohne das Schrauben oder Nägel benutzt werden müssen.

Türhaken bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Türhaken Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Türhaken finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Türhaken

Ein kleines Badezimmer, in dem kein Platz für ein Regal ist, oder ein schmaler Flur, in dem Du keinen Garderobenständer aufstellen kannst, um Kleidungsstücke ordentlich aufzuhängen, braucht sinnvolle und praktische Alternativen. Ideal sind für solche Bereiche Türhaken, die Du einfach auf der oberen Kante des Türblatts aufsetzt.

Du brauchst nicht zu bohren und zu schrauben, weil diese Haken genau dafür konzipiert sind und gleichzeitig einiges an Last tragen können. Du kannst dabei aus einer fast unendlichen Auswahl Türhaken genau auf Deine Wünsche und Bedürfnisse abstimmen und gleichzeitig ein Modell wählen, das genau Deinen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Wofür werden Türhaken eigentlich eingesetzt?

In vielen Haushalten gibt es das Problem, dass Jacken und Taschen auf dem Boden oder Möbelstücken abgelegt werden, weil es keine Garderobe gibt oder die Räumlichkeiten den Platz für zusätzliche Möbel nicht hergeben. In solchen Fällen lassen sich Türen als praktische Staufläche nutzen. Sie dienen als perfekter Garderobenersatz.

Dabei eröffnet sich nicht nur Platz für Jacken, Mäntel und Taschen. Vielmehr lassen sich die praktischen Türhaken auch an allen anderen Türen anbringen, um Handtücher, den Bademantel und weitere Textilien aufzuhängen. So kannst Du in Deinen eigenen vier Wänden für eine übersichtliche Ordnung sorgen und alles perfekt organisieren.

Warum solltest Du Türhaken verwenden?

Besonders in kleinen Wohnungen ist oftmals nicht genug Stellfläche vorhanden, um genug Stauraum zu erhalten. Das Schlafzimmer ist mit Kleiderschrank, Bett und Nachttischen bereits vollgestellt und es passt kein weiterer Schrank mehr hinein. Ein schmaler Flur bietet kaum die Möglichkeit, einen Garderobenständer aufzustellen. Über einen Garderobenschrank brauchst Du meist erst gar nicht nachzudenken.

Doch wohin sollst Du die Kleidungsstücke und sperrigen Textilien verstauen, die eine gewisse Menge an Platz benötigen? Taschen, Jacken, Mäntel, Badetücher und der Bademantel sollten ihren festen Platz haben. Indem Du Türhaken verwendest, kannst Du dieses Problem auf praktische Weise lösen. Große Badetücher am Türhaken aufgehängt, fallen locker nach unten, ohne den Boden zu berühren und sie können zudem gut trocknen.

Meist ist dort auch noch Platz genug für den Bademantel, den Du nach einem erholsamen Bad gerne überstreifst. Du kannst Türhaken als Ersatz für eine Wandgarderobe oder einen Kleiderständer verwenden oder in der Küche zum Aufhängen von Geschirrtüchern nutzen. Ebenso dienen sie als Lagerplatz für Einkaufsbeutel und Taschen, damit diese nicht überall herumliegen und schnell griffbereit sind.

Tipp: Je weniger Platz Du in Deiner Wohnung hast, desto mehr machen sich Türhaken bezahlt.

Lassen sich Türhaken auch anderweitig verwenden?

Nur weil die Hakenmodelle als Türhaken bezeichnet werden, musst Du sie nicht automatisch an einer Türe anbringen. Es gibt zum Beispiel auch Hängemodule für die Kleiderstange, die an einem Türhaken befestigt sein können. Die Module bieten praktischen Stauraum für Schuhe, Unterwäsche oder T-Shirts und ersetzen sogar zeitweise den Kleiderbügel.

Kleine Haken kannst Du auch in Deiner Küche verwenden, um daran Kochgeschirr, Tassen oder Das Geschirrtuch aufzuhängen. Durch die hohe Flexibilität bei den Einsatzmöglichkeiten kannst Du bei der Verwendung von Türhaken Deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Welche Vorteile bieten Türhaken?

Du brauchst weder eine Bohrmaschine, noch einen Schraubenzieher, um die Türhaken zu befestigen. Besonders praktisch ist das, wenn Du zur Miete wohnst und keine Löcher bohren möchtest. Genauso praktisch sind Türhaken, wenn Du viel geschäftlich unterwegs bist und nicht immer eine Garderobe zur Hand hast. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Türhaken befestigen und genauso schnell wieder entfernen.

Auch im Reisegepäck nehmen sie keinen Platz ein, den Du für wichtige Dinge benötigst. Der größte Vorteil ist, dass Türhaken weder verklebt, noch verschraubt werden müssen. So hinterlassen sie keine Rückstände an den Türen und Du kannst sie jederzeit an einem anderen Ort einsetzen.

Worauf muss bei der Auswahl von Türhaken geachtet werden?

Bei der Auswahl von Türhaken ist die Stärke des Türblatts entscheiden, da der Haken dort gut sitzen muss und dennoch flexibel verschiebbar bleiben sollte. Messe deshalb unbedingt die Falz der Türe aus. Anschließend solltest Du Dir Gedanken darüber machen, ob Du Einzelhaken bevorzugst oder gleich eine Türgarderobe mit mehreren Haken anbringen möchtest. Wählst Du einzelne Türhaken, kannst Du diese an verschiedenen Türen befestigen, wo ein Haken gerade gebraucht wird.

Wie sollten Türhaken angebracht werden?

Auf jeden Fall solltest Du darüber nachdenken, auf welcher Seite der Türe Du die Türhaken anbringen möchtest. Wenn daran Kleidungsstücke aufgehängt werden sollen, werden diese bei jeden Öffnen und Schließen in Bewegung versetzt. Stehen in der Nähe der Türe zerbrechliche Gegenstände, können diese mitunter Schaden nehmen. Je nach Anwendungsbereich sind einzelne Türhaken praktischer und einfacher zu handhaben als eine Türgarderobe, weil Du sie individuell verschieben kannst.

So kannst Du je nach Umfang der Kleidungsstücke den Türhaken neu positionieren. Praktisch sind Haken mit Puffer aus Gummi oder Filz an der Stelle, an der sie mit der Türe in Berührung kommen. Damit kannst Du verhindern, dass die Haken bei jeder Türbewegung klappern oder sogar das Türblatt beschädigen.

Wie teuer sind Türhaken?

Türhaken kannst du schon für ganz wenig Geld, ab einem Euro, bekommen. Türhaken dieser Niedrigpreis-Kategorie sind meist einzeln erhältlich. Allerdings haben sie meist nicht eine allzu große Tragkraft, da sie oftmals nur geklebt werden. Das Design ist meist sehr schlicht und eher schlicht gehalten. Wünschst Du einen langlebigen Türhaken mit einer ordentlichen Tragkraft und guter Verarbeitungsqualität, solltest Du etwas mehr Geld ausgeben. Solche Türhaken bekommst Du ab etwa 10 Euro.

In dieser Preiskategorie finden auch schon Türhakenleisten mit mehreren Türhaken. Suchst Du ein besonderes und auffallendes Modell in einem exklusiven Design, musst Du dafür tiefer in die Tasche greifen. Solche Türhaken sind meist hochpreisiger und kosten ab 30 Euro aufwärts. Nachfolgend haben wir für Dich die unterschiedlichen Preiskategorien zusammengefasst:

Wie Du siehst, kannst Du Türhaken bereits sehr günstig bekommen.  Die Preisunterschiede sind meist auf die Hochwertigkeit und Langlebigkeit des verwendeten Materials zurückzuführen. Ebenso hat das Design Einfluss auf den Preis.

Wie lässt sich ein Türhaken wieder entfernen, wenn er nicht mehr gebraucht wird?

Möchtest Du den Türhaken wieder entfernen oder an einer anderen Stelle einsetzen, geht dies mit einem eingehängten Türhaken ganz einfach. Du öffnest lediglich die Türe, an der sich der Haken befindet und schiebst diesen einfach nach oben. Schwieriger ist das Entfernen, wenn der Haken mit Schrauben an der Türe befestigt wurde. Zum Abnehmen des Hakens musst Du zuerst die Schrauben lösen. Nachteilig ist dabei, dass Du anschließend sichtbare Löcher in der Türe hast.

Diese Löcher kannst Du zuspachteln oder mit entsprechendem Holzkitt wieder verschließen, wenn Du an der Stelle keinen anderen Türhaken befestigen möchtest. Hast Du an der Türe Klebehaken verwendet, brauchst Du zum Entfernen einen dünnen Draht. Damit kannst Du den Haken wieder von der Türe lösen. Bleiben Kleberrückstände zurück, lassen sich diese meist mit einem in Öl getränkten Wattepad entfernen.

Welche Hersteller und Marken sind bei Türhaken besonders beliebt?

Es gibt zahlreiche Hersteller und Marken, die ein schönes Sortiment an Türhaken im Programm haben. Zu den bekanntesten Herstellern, die Dir hochwertige Türhaken anbieten, gehören sicherlich Wenko, Zack, Alco und Zunto. Sie warten mit praktischen Modellen aus hochwertigen Materialien auf, damit Du lange Freude daran hast. Ebenso interessant sind Türhaken von KEG II und Hillfield, die mit einem besonderen Design daherkommen und ein schöner Eyecatcher für Deine Türe sind.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Türhaken passen am besten zu Dir?

Auf der Suche nach Türhaken, begegnest Du einer riesigen Auswahl. Sie unterschieden sich vor allem in der Art und für welche Türe sie geeignet sind. Es gibt Türhaken für  Türen, die sich nach innen öffnen lassen und solche, die Du an Türen anbringen kannst, die nach außen geöffnet werden. Auch bei den Materialien gibt es Unterschiede. Diese begründen sich darauf, ob die Modelle für In- oder Outdoor geeignet sind. Diese verschiedenen Unterscheidungen betreffen hauptsächlich das Anbringen der Türhaken. Grundsätzlich lassen sich Türhaken in zwei Arten unterteilen. Du bekommst:

  • Einzelne Türhaken
  • Türhakenleisten mit mehreren Haken

Beide Varianten haben ihre ganz eigenen Besonderheiten sowie Vor- und Nachteile, die Du kennen solltest, um den perfekten Türhaken auszuwählen, der genau auf Deine Wünsche und Anforderungen zugeschnitten ist.

Bei der Auswahl der Türhaken ist die Stärke der Tür entscheidend, sodass der Haken gut sitzt und dennoch flexibel verschoben werden kann. Dazu bietet sich das Vermessen der Türpfalz an. Danach folgt die Überlegung, ob eine Türgarderobe lohnender ist als einzelne Haken. Als Einzelteile lassen sich diese jedoch besser auf mehrere Türen aufteilen.


Was zeichnet einen einzelnen Türhaken aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Einzelne Türhaken kannst Du ganz Deinen Wünschen und Vorstellungen entsprechend auf einem Türblatt befestigen. Da es diese Modelle in unterschiedlichen Designs und Farben gibt, stehen vielen verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten nichts im Wege. Du kannst ganz klassisch zu Edelstahl greifen oder Modelle in unterschiedlichen Farben kombinieren. Es gibt sie als kleinere Kleiderhaken und auch etwas länger gestaltet, damit sich die aufgehängten Kleidungsstücke nicht an einer Stelle knubbeln und zu viel Platz einnehmen.

Suchst Du nach Türhaken, die Du auf das Türblatt kleben kannst, solltest Du immer bedenken, dass diese nicht so belastbar sind. Für Jacken oder Taschen sind sie weniger geeignet. Dafür kannst Du dort Handtücher oder einen Waschlappen aufhängen. Sie lassen sich auf jeder Höhe anbringen, sodass auch der Nachwuchs diese erreichen kann. Einzelne Türhaken sind auch in der Küche sehr praktisch.

Du brauchst sie ja nicht zwingend an der Zimmertür befestigen, sondern kannst sie auch ganz bequem über eine Schranktür stülpen und daran Topflappen oder ein Geschirrtuch aufhängen. Einzelne Haken sind sehr flexibel, überaus praktisch und immer dort einsetzbar, wo gerade etwas zum Aufhängen gebraucht wird. Neben einem Einzelhaken bekommst Du auch Varianten mit gleich zwei Haken.

Vorteile

  • Viele verschiedene Designs
  • Einfach zu befestigen
  • Leicht wieder zu entfernen
  • Sehr flexibel in der Verwendung

Nachteile

  • Haken oftmals sehr kurz
  • Meist nicht für Kleiderbügel geeignet

Was zeichnet eine Türhakenleiste mit mehreren Türhaken aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Mit einer Türhakenleiste bekommst Du ein Modell, an dem Du mehrere Kleidungsstücke gleichzeitig aufhängen kannst. Sie sind eine gute Alternative zum Garderobenständer oder zu einer Wandgarderobe und brauchen so gut wie keinen Platz. Es gibt sie mit vier, fünf und mehr Haken und in vielen verschiedenen Designs. Du kannst Dich zwischen einem dezenten Modell aus Edelstahl oder farbigen Varianten entscheiden. Ebenso kannst Du mit der Türhakenleiste einen farbigen Akzent setzen, wenn Du Dich für ein buntes Modell entscheidest.

Ebenso bekommst Du schicke Designerstücke, die viel zu schade sind, dass sie unter all den Kleidungsstücken verschwinden. Du findest auch Türhaken, auf die Du Kleiderbügel hängen kannst. Sie haben mehrere Haken die etwas länger gestaltet sind. Damit beim Öffnen und Schließen der Türe nichts herunterfällt, haben die Haken einen praktischen Abschluss, der mitunter in Form einer runden Platte gestaltet ist.

Besonders praktisch sind solche Modelle für das Badezimmer oder die Eingangstür, um nach dem nach Hause kommen schnell Jacke und Tasche daran aufzuhängen. Wenn Du Aufhängemöglichkeiten für das Kinderzimmer suchst, erweist sich eine Türhakenleiste auch als sehr praktisch, weil Du sie auch an einer Schublade befestigen kannst. So kann der Nachwuchs die Türhaken ganz bequem erreichen und die Kindergartentasche sowie Jacke daran aufhängen.

Vorteile

  • Praktischer Ersatz für eine Garderobe, die viel Platz einnimmt
  • Einfach zu befestigen
  • Viel Platz für Jacken, Mäntel, Tasche und Schlüssel
  • Leicht wieder abzunehmen

Nachteile

  • Haken meist nur auf eine Jacke ausgelegt
  • Kleidungsstücke hängen oftmals übereinander
  • Haken sind oftmals sehr dicht beieinander

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Türhaken miteinander vergleichen?

Wie Du bereits weißt, bekommst Du viele verschiedene Macharten bei Türhaken, die allesamt mehr oder weniger ihren Zweck erfüllen. Doch durch die verschiedenen Materialien und Designs fällt es nicht leicht, einzelne Türhaken gegenüberzustellen und zu bewerten. Es gibt aber verschiedene Aspekte, die Du bei der Wahl berücksichtigen solltest. Damit kannst Du bestimmte Modelle direkt von vorneherein ausschließen und Dich nur auf die Modelle konzentrieren, die für Deine Türen geeignet sind. Damit fällt es Dir sicherlich leichter, die passenden Türhaken entsprechend Deiner Bedürfnisse zu finden. Auf folgende Faktoren solltest Du einen genauen Blick werfen:

  • Größe
  • Falzstärke
  • Maximale Tragkraft
  • Montage
  • Material
  • Design

Damit Du weißt, worauf es bei einem Türhaken ankommt, haben wir für Dich nachfolgend die einzelnen Faktoren erläutert.

Tuerhaken praktisch
Türhaken lassen sich ganz leicht an der Tür anbringen.

Größe

Türhaken bekommst Du in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Längen. Überlege zuerst einmal, was und wie viel Du auf dem Türhaken unterbringen möchtest und ob sich dafür besser ein einzelner Türhaken oder eine ganze Türhakenleiste mit mehreren Haken eignet. Lange Türhakenleisten bieten natürlich den entscheidenden Vorteil, dass Du gleich mehrere Jacken, Mäntel und Taschen daran aufhängen kannst.

Einzelne Türhaken sind besonders praktisch, um ein Gästehandtuch oder Geschirrtuch in Deiner Küche daran aufzuhängen. In puncto Größe kannst Du Dich bei Türhakenleisten zwischen Modellen mit vier, fünf oder mehr Haken entscheiden. Einzelne Türhaken bekommst Du mitunter in unterschiedlichen Längen, sodass ein Haken höher hängt und ein anderer Haken weiter nach unten reicht. So kannst Du natürlich mehr Fläche auf dem Türblatt nutzen, um Jacken und Mäntel aufzuhängen.

Falzstärke

Damit der Türhaken sicher hängt, darf kein Spiel vorhanden sein. Nimm Dir am besten einen Zollstock und miss die Stärke der Falz aus. Messen solltest Du, wie breit der Falz ist und wie viele Zentimeter die Abstufung hat. Du bekommst Türhaken in fast jeder erdenklichen Größe, die genau zu der Falzstärke Deiner Türen passt.

Wichtig ist, dass die Türhaken passgenau zu Deinen Türen sind, damit sich die Türen auch nach dem Anbringen problemlos öffnen und schließen lassen. Schließt der Haken nicht bündig mit der Türe ab, können womöglich Beschädigungen an der Türe oder am Rahmen entstehen, die Du später wieder beseitigen musst. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet zudem Zeit und Mühe, die Du Dir mit passgenauen Türhaken sparen kannst.

Briefkastenanlage Test

Briefkastenanlage

Eine Briefkastenanlage ist eine Vorrichtung zur Aufnahme von Briefen und Paketen in Mehrfamilienhäusern, Bürogebäuden oder öffentlichen Einrichtungen. Im Allgemeinen besteht eine Briefkastenanlage aus mehreren Briefkästen, die in einem Gehäuse oder einer Wandhalterung montiert sind. Hier sind einige Merkmale und Funktionen von Briefkastenanlagen: Material: Briefkastenanlagen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wie zum Beispiel Edelstahl, Aluminium, Stahl… ... weiterlesen

Maximale Tragkraft

Wie Du bereits weißt, gibt es unterschiedliche Befestigungsarten für Türhaken. Wenn Du keine Löcher in das Türblatt bohren möchtest, kannst Du Türhaken wählen, die Du einfach an der Falz befestigst oder eben solche, die Du auf die Türe klebst. Die Befestigung und das jeweilige Material, aus dem die Türhaken gefertigt sind, sind für die maximale Tragkraft der Haken verantwortlich.

Hast Du Dich für eine Klebevariante entschieden, die aus Kunststoff besteht, kannst Du daran keine schweren Jacken oder Mäntel aufhängen. Sollen die Türhaken als Garderobenersatz genutzt werden, sind Türhaken, die Du an der Falz befestigst, die bessere Alternative. Daran kannst Du bedenkenlos schwere Winterjacken und Mäntel aufhängen, ohne Angst zu haben, dass sich die Haken lösen und alles auf dem Boden landet.

Montage

Auch bei der Montage von Türhaken gibt es große Unterschiede. Die verschiedenen Hersteller und Marken haben Modelle zum Kleben, Einhängen und Schrauben im Angebot. Türhaken zum Kleben lassen sich ganz leicht befestigen. Dafür gibt es auf der Rückseite eine starke Klebefolie, die sicher auf fast jeder Oberfläche hält. Meist sind diese Haken aber nicht so belastbar, sodass sie sich bei starker Beanspruchung einfach von selbst ablösen.

Türhaken zum Einhängen sind genauso einfach zu montieren. Du kannst sie ganz problemlos wieder entfernen und gleichzeitig bieten sie Dir eine hohe Tragkraft. Wenn es die Hakengröße erlaubt, kannst Du daran auch schwerere Kleidungsstücke und Taschen sicher aufhängen. Türhaken zum Bohren sind etwas aufwendiger in der Montage, da Du erst Löcher bohren und anschließend die Türhaken festschrauben musst.

Material

Von Holz über Aluminium und Kunststoff bis hin zu Edelstahl ist alles zu finden. Suchst Du stabile Türhaken, solltest Du Dich für Modelle aus Metall entscheiden. Sie sind stabiler und langlebiger als Varianten aus Kunststoff, Holz oder Bambus und auch für Feuchträume geeignet. Wählst Du ein Modell aus rostfreiem Edelstahl, kannst Du die Türhaken auch im Außenbereich verwenden.

Tuerhaken Garderobe
Türhaken bekommst Du in vielen verschiedenen Macharten, Designs, Größen und Farben.

Design

Bei Türhaken findest Du zahlreiche Design, sodass Du Dich ganz nach Deinem Geschmack entscheiden kannst. Neben einzelnen Haken kannst Du auch ein Set mit bis zu 10 Türhaken in unterschiedlichen Farben kaufen und jeder Tür in Deinem Zuhause mit ihnen ausstatten. Liebst Du ausgefallene Designs, wirst Du bei Türhaken sicherlich auch fündig werden.

Wissenswertes über Türhaken – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Türhaken-Test durchgeführt?

Bisher haben weder die Stiftung Warentest, noch Konsument.at, t-Tipp.ch oder Öko-Test einem Türhaken-Test durchgeführt. Dafür findest Du aber im Internet aktuelle Vergleiche, an denen Du Dich orientieren kannst. Auffällig ist dabei, dass die Testsieger auch gleichzeitig die teuersten Produkte sind und meist aus hochwertigem Edelstahl bestehen. Falls Dir die Vergleichsergebnisse noch nicht ausreichen, lohnt sich ein Blick auf die Rezensionen von Kunden und Bewertungen bei Amazon. Die Berichte geben Dir einen Einblick in die Alltagstauglichkeit und helfen Dir, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Türhaken?

EU-Richtlinien, Rechtsvorschriften und Anordnungen gibt es für viele unterschiedliche Produkte. Sie sorgen dafür, dass nur Waren auf dem europäischen Binnenmarkt verkauft werden, die den Anforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz entsprechen. Damit schreibt die Europäische Union vor, dass keine schädlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind und sonstige Schäden den Verbrauchern zugeführt werden. Darum werden viele Produkte anhand von festgelegten Standards überprüft.

Die EU-Richtlinien und Anordnungen sind nicht immer auf ein spezielles Produkt ausgelegt, sondern eher allgemein gehalten oder beziehen sich auf spezielle Stoffe, Materialien und die Verarbeitungsqualität. Bei Konstruktionen geht es auch um Unfallschutz. Zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern dienen die beiden EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG, in denen bestimmte Standards festgelegt sind, die ein Produkt erfüllen muss. Auch für Türhaken gibt es keine ausformulierte Maßgaben, sodass dabei die allgemeinen Produktsicherheitsrichtlinien greifen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.emero.de/life/flur-einrichten.html
  • https://www.schoener-wohnen.de/moebel/27877-rtkl-garderobe

Bildnachweis:

  • Bohuslav Jelen © 123RF.com
  • https://pixabay.com/de/photos/handtuch-kimono-bad-innen-bad-4480232/
  • https://pixabay.com/de/photos/haken-schrank-kleidung-gestell-3912263/