Standaschenbecher: Test & Vergleich » Top 5 in 2023

Unsere Vorgehensweise

21
recherchierte Produkte
31
Stunden investiert
16
recherchierte Studien
44
Kommentare gesammelt

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Standaschenbecher sind ein wichtiges Zubehör in der Gastronomie, vor Bürokomplexen, in Innenstädten, an Bahnhöfen und können genauso im privaten Bereich ein nützliches und gleichzeitig schickes Accessoire für Balkon, Terrasse oder den Innenbereich sein. Um für jeden Bereich den besten Standascher zu finden, gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Modellvarianten.
Die Anforderungen an einen Standaschenbecher sind je nach Einsatzbereich unterschiedlich. Während in öffentlichen Bereichen großen Wert auf Stabilität und Standsicherheit gelegt wird, geht es im privaten Bereich mehr um das Design. Es gibt auch Modelle, die den hohen Sicherheitsstandards in Bezug auf Brandschutz entsprechen und solche, die gleich einen Abfalleimer mitbringen.
Die meisten Standaschenbecher sind in etwa hüfthoch gestaltet. Der Durchmesser kann zwischen 15 und 50 Zentimeter variieren. Viele Modelle haben einen herausnehmbaren Aschenbechereisatz, um sie schnell und unkompliziert entleeren und reinigen zu können.

Inhaltsverzeichnis

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Standaschenbecher

Platz 1: xxKare 31002 Design Standascher Spheric Gunmetal, Schwarz-Metallic

Der Standaschenbecher der Marke Kare ist Schwarz-Metallic gefärbt, hat eine verschließbare Klappe und eine Ablagefläche für Zigaretten. Für den optimalen Komfort lässt sich der Aschenbecher in der Höhe verstellen. Die minimale Höhe ist 37cm und die maximale ganze 72cm. Durch sein dezentes Design ist dieser Aschenbecher besonders platzsparend und aufgrund seines Gewichts von nur 0,75gk auch schnell verstaut. Neben diesem schwarzen Design gibt es dieses Modell auch in einem schicken Chrom.

Platz 2: SONGMICS Standaschenbecher für draußen Mülleimer mit Aschenbecher

Natürlich darf auch ein Modell der Marke SONGMICS hier nicht fehlen. Die Marke ist bereits seit vielen Jahren bekannt für ihre hochwertigen Produkte für Haus und Garten. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Kombination aus Standaschenbecher und Mülleimer, wie er auch häufig an öffentlichen Orten zu finden ist. Der integrierte Abfalleimer hat ein Volumen von 30L.

Platz 3: HENDI 440223 Standaschenbecher Säulenmodell, robustes Design

Dieser Standaschenbecher ist ein wahrer Hingucker. Bei diesem Modell von HENDI handelt es sich um einen Aschenbecher im Säulendesign. Der besonders robuste Aschenbecher besteht aus Edelstahl 18/8 und wird am Boden befestigt. Der obere Teil kann mit einem Schlüssel geöffnet werden. Der Standfuß hat einen Durchmesser von 80mm und die Säule 170mm. Die Gesamthöhe von diesem Modell ist 920mm.

Platz 4: Modern Aschenbecher mit Standfuß

Du bist auf der Suche nach einem etwas aufgefalleneren Modell? Dieser moderne Aschenbecher mit Standfuß überzeugt durch sein besonderes Design. Der Standaschenbecher ist freistehend und eignet sich sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich. Das Gehäuse dieses Aschenbechers der Marke Jolitac besteht aus Eisen und wurde pulverbeschichtet, was eine lange Lebensdauer ermöglicht. Das spezielle Verschlusssystem schützt die Asche und Zigarettenstümmel vor dem weggeweht werden.

Platz 5: WESCO Standascher Mülleimer, Stahlblech pulverbeschichtet

Auch die namenhafte Marke WESCO hat einen guten Standaschenbecher in ihrem Sortiment. Dieses Modell besteht aus pulverbeschichtetem Stahlblech und hat einen Durchmesser von 27cm. Auch bei diesem Modell handelt es sich um eine Kombination von Aschenbecher und Mülleimer. Der Kunststoffeinsatz des Mülleimers hat ein Volumen von 30L. Die Höhe des Aschenbechers liegt bei 64cm. Dir gefällt die Graphit-Farbe nicht? Kein Problem, denn es stehen noch 5 weitere Farben zu Auswahl.

Standaschenbecher bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Standaschenbecher Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Standaschenbecher finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Standaschenbechern

Während vor rund 20 Jahren überall geraucht werden durfte, ist das Rauchen heute in vielen verschiedenen Bereichen verboten. In Betrieben und öffentlich zugänglichen Bereichen, wo Raucher und Nichtraucher aufeinandertreffen und zusammenarbeiten, soll dieses Verbot zum Schutz der Gesundheit dienen. Rauchen belastet die Gesundheit nicht nur von Rauchern, sondern auch von Passivrauchern, die den fremden Qualm einatmen. Das kann auch zur Beeinträchtigung der Gesundheit führen.

Per Gesetz sind Arbeitgeber dazu verpflichtet, Nichtraucher zu schützen. Eine Maßnahme ist, dass zum Beispiel Büros rauchfrei zu halten sind. Einige Unternehmen haben spezielle Raucherbereiche eingerichtet, wo die Mitarbeiter in ihrer Pause eine Zigarette rauchen können. Meist sind diese Raucherzonen draußen unter freiem Himmel. Um Verschmutzungen durch Asche und Zigarettenstummel zu vermeiden, sind Standaschenbecher eine sehr gute Wahl. Aber auch im privaten Bereich kann ein Standaschenbecher ein praktisches Accessoire sein. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien, damit das ausgesuchte Modell den jeweiligen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Was ist ein Standaschenbecher?

Die meisten Standaschenbecher wirken wie eine Tonne oder Blechtrommel, die in etwa hüfthoch ist und sich überall aufstellen lässt. Je nach Modell kann der Ascher einen Durchmesser von 15 bis hin zu 50 Zentimeter haben. Der Aschenbechereinsatz ist vielfach recht groß gestaltet, damit deutlich mehr Zigarettenstummel hineinpassen als in einen herkömmlichen Tischaschenbecher.

Besonders vorteilhaft sind Modelle mit einem herausnehmbaren Aschenbechereinsatz, weil Du diesen viel einfacher entleeren und reinigen kannst. Es gibt reine Standaschenbecher und solche Modelle, die mit einem integrierten Abfallbehälter angeboten werden. Standaschenbecher müssen nicht zwangsläufig im Außenbereich aufgestellt werden, sondern können je nach Design auch ein schicker Hingucker und praktisches Accessoire im Innenbereich sein. So kannst Du das ausgesuchte Modell ins Raucherzimmer stellen oder auch in der Küche verwenden.

Aus welchen Materialien werden Standaschenbecher hergestellt?

Die meisten Standaschenbecher werden aus Stahlblech gefertigt. Sie wirken sehr robust und bringen dabei kein großes Gewicht auf die Waage. Trotzdem ist das Gewicht groß genug, damit er auch bei Wind und Wetter im Freien stehen bleiben kann, ohne gleich bei einer leichten Windböe umzufallen. Um die guten Eigenschaften nutzen zu können, musst Du beim Kauf genauer hinschauen. Ein besonderer Blick ist auf das Material, die eventuelle Beschichtung und die Qualität zu werfen, weil davon abhängig ist, ob sich Rost bildet oder nicht.

Worauf muss bei einem Standaschenbecher geachtet werden?

Diese Frage ist schnell beantwortet: Auf die Funktion! Ideal ist, wenn der Standaschenbecher nicht nur optisch ansprechende Eigenschaften mitbringt, sondern auch auf hohe Sicherheit ausgelegt ist. Dazu gehört zum Beispiel ein Sicherheitssieb, das sich im Aschenbechereinsatz befindet. Die meisten Modelle sind allerdings damit ausgestattet. Ein solches Sieb lässt sich leicht aus dem Standaschenbecher herausnehmen und unkompliziert reinigen. Bedenken solltest Du auch, dass ein Standaschenbecher etwas mehr Platz benötigt. Auch wenn Du damit die Raucherzone frei von Asche und Zigarettenstummeln hältst, muss dennoch der beste Platz zum Aufstellen gefunden werden, damit er nicht im Wege steht und die Raucher ihn auch tatsächlich nutzen.

Auch beim Fassungsvermögen gibt es Unterschiede. Darum ist wichtig, dass Du Dir Gedanken darüber machst und die verschiedenen angebotenen Modellvarianten miteinander vergleichst. Wenn Du eine gute Größe und zudem ein optisch ansprechendes Modelle gewählt hast, werden sich auch die Gäste Deines Restaurants oder die Mitarbeiter, die die Raucherzone aufsuchen, an der Schönheit erfreuen. Je nach Größe verändert sich auch der Preis. Ein Standaschenbecher kann für mehr Komfort sorgen. Hast Du ein Modell mit Sandschale gewählt, lassen sich Zigarettenstummel leichter ausdrücken.

Welche Vor- und Nachteile bieten Standaschenbecher im Allgemeinen?

Natürlich bringen Standaschenbecher auch Vor- und Nachteile mit sich, wobei die Vorteile allerdings überwiegen.

Vorteile

  • Schickes Design
  • Für innen und außen verwendbar
  • Mit herausnehmbarem Sieb
  • Mit verschiedenen Löschtechniken erhältlich
  • Aschenbecherschale lässt sich bei fast allen Modellen entnehmen
  • Mit Mülleimer erhältlich
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Volumen kann unterschiedlich gestaltet sein
  • Nicht alle bestehen aus hochwertigem Material
  • Die Größe beeinflusst den Anschaffungspreis

Welche Formen gibt es bei Standaschenbechern?

Bei Standaschenbechern hast Du die Wahl zwischen runden und rechteckigen Varianten. Eine eckige Form lässt sich sehr gut in Ecken aufstellen und steht damit nicht im Weg herum. Es gibt einen glatt abschließenden Anschluss zur Wand, wodurch die Standsicherheit, die der Ascher schon mitbringt, noch erhöht wird. Gefällt Dir eine runde Form besser, solltest Du bedenken, dass Du diesen Standaschenbecher nicht so gut in eine Ecke stellen kannst. Dafür kann die runde Variante ein optischer Hingucker sein, der besonders ins Auge fällt, wenn Du ihn freistehend positionierst.

Es gibt allerding auch kegelförmige Standaschenbecher, die einzig und alleine dem Zweck dienen, um darin Zigaretten auszudrücken. Durch ihre spezielle Formgebung haben sie eine hohe Standfestigkeit und gleichzeitig sind sie im unteren Bereich mit einem Zusatzgewicht ausgestattet. Alle Formen von Standaschenbechern kannst Du auch mit Dach bekommen. Dieses ist sehr praktisch, wenn der Ascher nicht unter einem Vordach steht. Das Standaschenbecher-Dach schützt den Aschenbechereinsatz vor Regen und Schnee.

Gibt es Befestigungsmöglichkeiten für Standaschenbecher?

In der Regel haben Standaschenbecher aus Metall eine gute Standsicherheit durch das Eigengewicht, weshalb nicht zwingend eine zusätzliche Befestigung nötig ist. Es gibt aber auch Standascher aus Kunststoff, die sehr leicht sind. Bei diesen gibt es im unteren Bereich Zusatzgewichte, um eine hohe Standfestigkeit zu gewährleisten. Gerade schlanke Standaschenbecher sollten am Boden befestigt werden, um die Standsicherheit zu erhöhen. Wird er auf weichen, nachgiebigen Untergründen aufgestellt, sind Bodenspieße für eine sichere Befestigung ideal.

Soll er hingegen im gepflasterten Eingangsbereich aufgestellt werden, kann die Befestigung mittels Befestigungsbolzen erfolgen. Dafür werden Löcher in den Bodenbelag gebohrt und die Bolzen darin verankert. Anschließend setzt Du den Standaschenbecher auf die Bolzen auf. Damit eine optimale Verbindung zum Boden entsteht, gibt es an der Unterseite eine Montageplatte, durch die die Bolzen geführt werden. Mit Flügelmuttern oder klassischen Muttern wird nun der Standaschenbecher mit dem Boden verschraubt.

Wie teuer ist ein Standaschenbecher?

Da es Standaschenbecher aus unterschiedlichen Materialien, Größen und in vielen verschiedenen Designs gibt, variieren natürlich auch die Preise. Je nach Qualität, Größe und Material kannst Du in jeder Preiskategorie einen geeigneten Standaschenbecher finden. Der Preis wird aber zusätzlich durch den jeweiligen Hersteller beeinflusst. Hochwertige Modelle von namhaften Marken und Herstellern sind teurer als No-Name-Produkte. Der höhere Preis ist in vielen Fällen durchaus gerechtfertigt, weil diese Modelle besondere Eigenschaften vereinen, die einfache, besonders preisgünstige Varianten nicht mitbringen. Bedenken solltest Du auch, dass jedes Material seinen Preis hat, auch wenn Du die gleiche Größe wählst.

Wünschst Du Dir einen Standaschenbecher aus pulverbeschichtetem Stahlblech, findest Du preisgünstige Varianten zwischen 20 und 100 Euro. Modelle aus Kunststoff bekommst Du im Preisbereich zwischen 30 und 140 Euro. Die teuerste und eleganteste Variante sind Standaschenbecher aus Edelstahl. Sie machen optisch einen sehr guten Eindruck, sind äußerst stabil, robust und sind in unterschiedlichen Designs erhältlich. Je nach Qualität und Hersteller findest Du Edelstahl-Standaschenbecher in einem Preisbereich zwischen etwa 100 und 650 Euro. Welcher Standaschenbecher Deinen Raucherbereich demnächst schmückt, steht immer in Abhängigkeit zu Deinem Geschmack und zum jeweiligen Budget.

Wo kannst Du Standaschenbecher kaufen?

Du hast gleich mehrere Möglichkeiten, um einen Standaschenbecher zu kaufen. Möchtest Du vor Ort nach unterschiedlichen Modellen schauen, wirst Du garantiert in Haushaltswarenfachgeschäften, Kaufhäusern, Baumärkten wie Bauhaus oder Obi, beim Fachhändler für Baustoffe und mitunter bei Discountern wie Lidl, Aldi & Co. fündig. Auch Möbelhäuser und Möbeldiscounter bieten Dir schicke Standaschenbecher an. Die Preise fallen vielfach etwas höher aus, da der Einzelhändler vor Ort höhere Kosten hat. Die finanziellen Belastungen durch Miete, Lager- und Personalkosten legt er natürlich auf den Verkaufspreis um, damit die Gewinnmarge nicht zu stark damit belastet wird. Außerdem ist die Auswahl meist nur auf einige wenige Marken und Modellvarianten beschränkt. Bedeutend komfortabler ist die Recherche im Internet nach einem Standaschenbecher.

Warum solltest Du im Internet nach einem passenden Standaschenbecher suchen?

Eine Vielzahl von Online-Shops bietet Dir eine große Produktauswahl, in der Du in aller Ruhe stöbern und aussuchen kannst. Du bekommst schnell einen Überblick über verfügbare Modellvarianten und kannst diese anhand der Produktbeschreibungen vergleichen und herausfinden, welcher Standaschenbecher am besten zu Dir und Deinen Anforderungen passt. Online-Shops haben keine Ladenöffnungszeiten. So kannst Du an 365 Tagen, rund um die Uhr nach einem Standascher suchen, der genau Deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Ideal sind dafür auch Vergleichsportale, um ganz unkompliziert ein schönes Schnäppchen ausfindig zu machen.

Mit einem Klick bist Du im jeweiligen Online-Shop und kannst das Wunschprodukt ganz bequem kaufen. Dank einfachem Bestellvorgang und zahlreichen Zahlungsmethoden ist der Kauf im Handumdrehen abgeschlossen. Einige Online-Händler bieten Dir sogar eine kostenfreie Lieferung. Falls Dir das ausgesuchte Modell doch nicht gefällt, kannst Du dieses innerhalb der Umtauschfrist an den Online-Händler zurückschicken. Anschließend bekommst Du den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Bei folgenden Online-Händlern findest Du eine schöne Auswahl:

  • Amazon.de
  • Kaiserkraft.de
  • Songmics.de
  • Voelkner.de

Welche Hersteller und Marken sind bei Standaschenbechern besonders beliebt?

Es gibt zahlreiche Marken und Hersteller, die Dir Standaschenbecher in einer guten Qualität und in schicken Designs anbieten. Dazu gehören Eurokraft, VAR, SVITA und natürlich Wesco. Letztere Marke ist Dir sicherlich bekannt, weil diese sich mit Abfallsystemen wie Schwingdeckeleimern, Treteimern, Mülleimer für den Außenbereich und vielen weiteren Modellvarianten seit vielen Jahren einen guten Namen gemacht hat und in vielen Bereichen zu finden ist. Wesco Müllbehälter und Standaschenbecher kannst Du schon von weitem am roten Pastillen-förmigen Logo erkennen. Aber auch andere Marken und Hersteller werden bei Standaschenbechern gerne gekauft. Dazu gehören unter anderem:

  • Welgro
  • Turk
  • Adorini
  • Anjing
  • Kare

Gibt es Alternativen zum Standaschenbecher?

Wenn Dir der nötige Platz zum Aufstellen von einem Standaschenbecher fehlt, kann der Wandaschenbecher eine gute Alternative sein. Bedenken solltest Du jedoch, dass diese meist kleiner gestaltet sind und keinen zusätzlichen Bereich für die Entsorgung von Müll bieten. Es gibt allerdings auch Wandmodelle, die etwas größer gestaltet sind. Diese haben einen Aschenbechereinsatz und gleichzeitig bringen sie einem Mülleimer mit.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Standaschenbecher passt am besten zu Dir?

Wenn Du Dir einen Standaschenbecher kaufen möchtest, solltest Du nicht den erstbesten wählen. Wichtig ist, dass Du Dich zuerst genau informierst, weil diese unterschiedliche Eigenschaften und Sicherheitsaspekte mitbringen. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Standaschenbechern ist das Material. Grundsätzlich lassen sich Standascher in vier Kategorien unterscheiden. Du bekommst:

  • Standaschenbecher aus Stahlblech
  • Standaschenbecher aus Edelstahl
  • Standaschenbecher aus Kunststoff
  • Standaschenbecher mit selbstlöschender Vorrichtung

Wir zeigen Dir nachfolgend die besonderen Eigenschaften und die entscheidenden Vor- und Nachteile. Damit wird es Dir leichter fallen den besten Standaschenbecher entsprechend Deiner Wünsche und Anforderungen ausfindig zu machen.

Absolutes No-Go: Einen noch feuchten Aschenbecher wieder zum Gebrauch zur Verfügung stellen. Das führt dazu, dass neue Asche an den Rändern verklebt und er sich so beim nächsten Mal schwer reinigen lässt. Also vor der nächsten Verwendung den Aschenbecher immer gut trocken reiben.


Was zeichnet einen Standaschenbecher aus Stahlblech aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Stahlblech ist ein sehr robustes Material und wird meist durch eine Pulverbeschichtung veredelt. Darum bekommst Du solche Standascher auch in unterschiedlichen Farben, angefangen von schwarz, weiß und grau über silberfarbig bis hin zu rot, gelb und grün ist alles möglich. Es gibt sie aber auch in einer verzinkten Variante. Wichtig ist bei Stahlblech eine gute Verarbeitungsqualität, damit keine Roststellen entstehen, gerade wenn Du ihn im Außenbereich aufstellen möchtest.

Vorteile

  • Robust
  • Langlebig
  • Pflegeleicht
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Für innen und außen geeignet

Nachteile

  • Kann rosten

Was zeichnet einen Standaschenbecher aus Edelstahl aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Edelstahl ist ein sehr robustes und langlebiges Material. Standaschenbecher aus diesem Material sind stabil, sehen elegant aus und lassen sich sehr einfach reinigen. Wenn es sich nicht um ein hochwertiges Metall handelt, kann allerdings mit der Zeit Rost entstehen, wenn der Standaschenbecher beschädigt und feucht wird. Hast Du einen Edelstahl-Standaschenbecher in hochwertiger Qualität von namhaften Herstellern gewählt, wird er Dich hingegen rostfrei mit seiner eleganten Optik lange Zeit begleiten.

Vorteile

  • Robust
  • Langlebig
  • Pflegeleicht
  • Elegant
  • Für innen und außen geeignet

Nachteile

  • Recht teuer

Was zeichnet einen Standaschenbecher aus Kunststoff aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Kunststoff ist ein sehr pflegeleichtes, widerstandsfähiges und strapazierfähiges Material. Oftmals sind Standaschenbecher aus Kunststoff leichter und günstiger als Modelle aus Stahlblech und Edelstahl. Du bekommst sie in vielen verschiedenen Farben, von klassischem weiß, schwarz und grau bis hin zu allen möglichen kräftigen und leuchtenden Farben. Auch beim Design kannst Du das Modell wählen, dass Dir am besten gefällt.

Vorteile

  • Strapazierfähig
  • Pflegeleicht
  • Oft günstiger
  • Größe Farbauswahl
  • Viele verschiedene Designs
  • Für innen und außen geeignet

Nachteile

  • Mitunter nicht ganz so stabil

Was zeichnet einen Standaschenbecher mit selbstlöschender Vorrichtung aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Diese Art von Standaschenbecher erstickt sicher die Glut von einer glimmenden Zigarette und stellt damit einen guten Brandschutz sicher. Sie sind für den Innen- und Außenbereich geeignet und haben brandhemmenden Spezialkunststoff integriert. Mit einer Bodenverankerung befestigt, verfügen sie über eine hohe Standsicherheit. Sie lassen sich mittels Drehverschluss oder Klappe einfach und sicher öffnen und entleeren. Es gibt sie mit und ohne Ausdrückgitter. Mülleinwurf ist bei diesen Standaschenbechern nicht möglich.

Vorteile

  • Hohe Sicherheit
  • Strapazierfähig
  • Größe Farbauswahl
  • Viele verschiedene Designs
  • Für innen und außen geeignet

Nachteile

  • Gibt es nicht mit Mülleinwurf
  • Je nach Materialqualität recht teuer

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Standaschenbecher miteinander vergleichen?

Um den Standaschenbecher zu finden, der perfekt zu Deinen Wünschen und Anforderungen passt, solltest Du ein paar weitere Kriterien zum Gegenüberstellen, Bewerten und Vergleichen kennen. Damit gelingt es Dir bestimmt, genau das richtige Modell ausfindig zu machen, das optimal auf Deine Bedürfnisse und Anforderungen passt. Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Größe und Machart
  • Material
  • Design
  • Standsicherheit
  • Reinigung und Pflege

Größe und Machart

Bevor Du Dich für einen Standaschenbecher entscheidest, musst Du Dir überlegen, wo Du diesen hinstellen möchtest. Du brauchst dafür die Höhe und genauso den Durchmesser, um den besten Standplatz zu finden. Soll der Standaschenbecher unter einem Vordach aufgestellt werden oder ist das Modell Wettereinflüssen ausgesetzt? Für solche Fälle lohnt es sich, einen Standaschenbecher mit Dach zu wählen, um bestmöglichen Schutz vor Feuchtigkeit sicherzustellen.

Die Anforderungen an einen Standaschenbecher sind je nach Einsatzbereich unterschiedlich.
Die Anforderungen an einen Standaschenbecher sind je nach Einsatzbereich unterschiedlich.

Material

Wie Du bereits weißt, bekommst Du Standaschenbecher aus unterschiedlichen Materialien. Es gibt sie aus Stahlblech, verzinktem Weißblech, Edelstahl und aus Kunststoff. Am hochwertigsten sind allerdings die Edelstahlmodelle, die Du im Innen- und Außenbereich aufstellen kannst. Das Material ist überaus hygienisch, robust, lässt sich einfach reinigen und rostet nicht, wenn hochwertiger Edelstahl verarbeitet wurde. Verzinktes Weißblech wird meist aus praktischen Gründen gewählt, weil es bei diesen Standaschern in der Hauptsache um die Funktionalität und nicht um ein ansprechendes Äußeres geht. Kunststoff ist besonders leicht, sodass sich der Standaschenbecher jederzeit auch an einem anderen Ort aufstellen lässt.

Design

Ein gutes und ansprechendes Design macht auch oftmals bei einem Standaschenbecher das Rennen. Du kannst zwischen zahlreichen Farben und unterschiedlichen Formen (rund, kegelförmig oder eckig) den Standaschenbecher aussuchen, das Dir am besten gefällt. Vielleicht gefällt Dir ein besonders schlankes Produkt sehr gut? Ein Standaschenbecher muss nicht nur praktisch, sondern kann ebenfalls ein toller Hingucker sein, wenn Du ihn in einer auffälligen Farbe wie zum Beispiel in Rot oder Gelb wählst. Hierbei fließt sicherlich Dein persönlicher Geschmack und natürlich der Ort mit ein, an dem Du den Standaschenbecher aufstellen möchtest.

On-Ear-Kopfhörer Test

On-Ear-Kopfhörer

On-Ear-Kopfhörer: Bestseller & Favoriten unserer Experten Die besten On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth Bluetooth: JaMikrofon: JaLautstärkeregler: Jazusammenfaltbar: NeinAnschluss: 3,5 mm Klinkenstecker, USBGewicht: 340 g Die besten On-Ear-Kopfhörer mit Kabel Bluetooth: NeinMikrofon: JaLautstärkeregler: Jazusammenfaltbar: JaAnschluss: 3,5 mm Klinkenstecker, USBGewicht: 369 g Die besten On-Ear-Kopfhörer für Sport Bluetooth: JaMikrofon: JaLautstärkeregler: Jazusammenfaltbar: JaAnschluss: 3,5 mm Klinkenstecker, USBGewicht: 210 g Die… ... weiterlesen

Standsicherheit

Auf die Standsicherheit hat natürlich auch der Durchmesser des Standaschers Einfluss. Eine schmale Säule mit einem Durchmesser von 15 Zentimeter steht meist nicht so sicher wie ein Modell mit 50 Zentimetern Durchmesser, denn dieses beschert Dir eine deutlich größere Standfläche. Je nach Art des Standaschenbechers gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um beste Standsicherheit zu gewährleisten. In stark frequentierten Bereichen sollte der Standaschenbecher bestenfalls mit Befestigungsbolzen am Boden verankert werden. Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, solltest Du ein Modell wählen, dass im Fuß beziehungsweise im unteren Bereich mit Zusatzgewichten ausgestattet ist. Suchst Du einen Standaschenbecher für das Raucherzimmer im privaten Bereich, ist eine zusätzliche Befestigung kaum notwendig.

Reinigung und Pflege

Bei den meisten Standaschenbechern kannst Du die Aschenbecherschale einfach herausnehmen und reinigen. Es gibt aber auch solche Modelle, die einen kleinen Eimer integriert haben, in den die Zigarettenstummel hineinfallen. Für diese Eimer gibt es spezielle Müllbeutel, die Du dort einfügen kannst. Sie bestehen aus brandhemmendem Spezialkunststoff und lassen sich zum Entleeren und Reinigen des Eimers einfach entnehmen, ohne dass Du mit den Zigarettenstummeln in Berührung kommst. Möchtest Du eine Komplettreinigung der Außenseite vornehmen, geht diese schnell von der Hand. Kunststoff, pulverbeschichtetes Stahlblech und Edelstahl lassen sich einfach und unkompliziert mit einem feuchten Tuch abwischen. Der Einwurf und auch das Sieb brauchen hingegen etwas mehr Aufmerksamkeit, bis Ascherückstände wieder entfernt sind. Dafür lassen sich Siebe und eventuell auch das Gitter entfernen. Schaue Dir diesbezüglich die Angaben der Hersteller an. In den Produktbeschreibungen sind hierzu meist auch Informationen zu finden.

Aschenbecher mit Zigarette schwarz-weiß
Standaschenbecher sind meist in etwa hüfthoch gestaltet. Der Durchmesser kann zwischen 15 und 50 Zentimeter variieren.

Wissenswertes über Standaschenbecher – Expertenmeinungen und Rechtliches

Hat die Stiftung Warentest einen Standaschenbecher-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Test zu Standaschenbechern durchgeführt. Auch bei Konsument.at, k-Tipp.ch und Öko Test gibt es einen Testbericht. Wenn Du Informationen zu Standaschenbechern suchst, können unterschiedliche Vergleichsportale sehr hilfreich sein. Dort findest Du unter anderem den momentanen Bestseller, Testsieger und Preis-Leistungs-Sieger. Außerdem solltest Du Dir die Kundenrezensionen zum ausgesuchten Modell anschauen. Sie stammen von Kunden, die sich diesen Standaschenbecher bereits gekauft und im Alltag getestet haben.

Gibt es EU-Richtlinien und Anordnungen zu Standaschenbechern?

Die Europäische Union bedient sich verschiedener Richtlinien, Verordnungen und zentralen Rechtsvorschriften, um die Sicherheit und Gesundheit von Verbrauchern sicherzustellen. Einerseits gibt es das sogenannte Produktsicherheitsgesetz, kurz ProdSG, dass die Sicherheit von Geräten, Produkten und Anlagen betrifft. Darin ist die Bereitstellung von Produkten am Markt geregelt. Hinsichtlich des Schutzes und der Sicherheit der Verbraucher gibt es festgelegte Mindeststandards, die beispielsweise in den EU-Richtlinien 89/392/EWG und 89/655/EWG geregelt sind.

Die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie bezieht sich nicht auf ein spezielles Produkt, sondern beispielsweise auf verwendete Materialien, die keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe enthalten dürfen. Sie gilt auch für Standaschenbecher. Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, solltest Du Dich für einen Standaschenbecher aus der EU entscheiden und schauen, ob er ein Zertifikat wie das GS-Zeichen oder die CE-Kennzeichnung vorweisen kann.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.resorti.de/blog/10-tipps-fuer-die-richtige-reinigung-eines-aschenbechers
  • https://www.aschenbecher.com/pflege-metallaschenbecher/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Aschenbecher

Bildnachweis:

  • photoonpro © 123RF.com
  • https://pixabay.com/photos/cigarettes-filter-cigarettes-1792591/
  • https://unsplash.com/photos/LUmS4ik3Mhc