Balkonfächer: Test & Vergleich » Top 5 in 2024

Balkonfaecher Test

VG Wort

Unsere Vorgehensweise

24
recherchierte Produkte
32
Stunden investiert
22
recherchierte Studien
29
Kommentare gesammelt

Balkonfächer sind dekorative Elemente, die speziell für die Verwendung auf Balkonen konzipiert sind. Sie dienen dazu, den Balkon optisch aufzuwerten und gleichzeitig eine gewisse Privatsphäre zu schaffen. Balkonfächer sind oft aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt und können in verschiedenen Designs und Farben erhältlich sein.

Diese Fächer können an Geländern oder anderen Teilen des Balkons befestigt werden, um Sichtschutz vor neugierigen Blicken zu bieten. Sie können auch als Windschutz dienen und den Balkon gemütlicher gestalten. Balkonfächer sind in der Regel zusammenklappbar oder faltbar, so dass sie bei Bedarf leicht verstaut werden können.

Die Wahl eines Balkonfächers sollte auf die individuellen Bedürfnisse und den Einrichtungsstil abgestimmt sein. Sie können als einfache praktische Lösung oder als stilvolles Dekorationselement dienen. Balkonfächer sind eine großartige Möglichkeit, den Balkon zu einem angenehmen Rückzugsort zu machen und gleichzeitig das ästhetische Erscheinungsbild des Balkons zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein Balkonfächer bietet Dir gleich mehrere Funktionen für Deinen Komfort. Einerseits spendet er Dir auf Deiner kleinen Wohlfühloase Schatten. Andererseits schützt er Dich auf Deinem Balkon vor neugierigen Blicken Deiner Nachbarn und eignet sich hervorragend als Windschutz.
Im Handel stehen Dir Balkonfächer in unterschiedlichen Größen, Materialien und Farben zur Verfügung. So kannst Du Dich individuell für eine Ausführung entscheiden, die zu Dir und Deinem Balkon passt.
Du erschaffst mit einem Balkonfächer ein zauberhaftes, farbenfrohes Szenario und kreierst eine gemütliche Atmosphäre. Die Modelle sind als Konstruktionen zum Klemmen an das Geländer oder für die Wandmontage erhältlich. Nach dem Gebrauch kannst Du den Balkonfächer unkompliziert und platzsparend wieder zusammenfalten.

Balkonfächer: Bestseller & Favoriten unserer Experten

Der beste Balkonfächer ohne Bohren

Die Montage unserer Markise ist einfach und unkompliziert. Alle benötigten Montagematerialien sind im Lieferumfang enthalten, sodass Sie sie sofort verwenden können. Durch das hochwertige und wasserabweisende Material ist die Gartenmarkise auch für den äußeren Gebrauch nutzbar und kann somit ohne Probleme schlechten Wetterverhältnissen Stand halten.

Der beste Balkonfächer 140x140cm

Die faltbare Seitenmarkise schützt vor neugierigen Blicken, Wind und Sonneneinstrahlung. Für mehr Privatsphäre auf Terrasse oder Balkon. Gesamtmaße: ca. 140 x 140 cm. Sonnenschutz mit stabilem Gestell aus galvanisiertem Stahl zur einfachen Montage an der Wand. Befestigungsmaterial für Balkon-Sichtschutz ist im Lieferumfang enthalten.

Der beste Balkonfächer 160x160cm

Seitliche Sichtschutzwand für den Outdoor-Bereich: Verstellbar in 3 Stufen, blickdicht, wasserabweisend und UV-beständig. Gewicht: ca. 3,5 kg. Die praktische Trennwand besteht aus pflegeleichtem Polyester (180/m²) und lässt sich ganz einfach mit warmem Wasser und milder Seifenlauge reinigen. Neu und original verpackt – Schnell und zuverlässig nach Hause geliefert – Leichte Montage.

Der beste Balkonfächer zum Windschutz

Der Balkonfächer aus dem Hause Deuba eignet sich nicht nur hervorragend für Ihren Ausßenbreich. Er ist zudem einfach auf- und zusammengeklappt, UV-beständig und wasserabweisend. Zusätzlich bietet das Gestell drei Einstellungsstufen. Der Balkonfächer bietet einen optimalen Schutz vor unerwünschten Blicken und einfallender Sonne. Zudem ist der Fächer UV-beständig und wasserabweisend, sodass er ohne Probleme draußen hängen kann.

Der beste kleine Balkonfächer

Neues Modell mit verbessertem Wandanschluss. Extra verstärkte 16mm Streben. Fächerfarbe: Grau 7012. Fächerstoff: 100% Polyester PA beschichtet, 160g/m². Die neue separate Wandplatte ermöglicht das unkomplizierte demontieren des Fächers im Winter oder bei schlechtem Wetter. Inklusive 4 Mauerankern zum Befestigen an der Hauswand. Lochabstand Mitte zu Mitte Loch waagerecht 78mm, senkrecht 60mm.

Ratgeber: Wichtige Fragen & Antworten zu Balkonfächern

Den Sonnenuntergang mit dem Partner erleben oder nach einem anstrengenden Tag einfach nur relaxen – auf Deinem attraktiv dekorierten Balkon findest Du ideale Voraussetzungen dazu. Damit Du das tolle Ambiente mit Wohlfühlcharakter auch zu jeder Tageszeit perfekt genießen kannst, möchtest Du sicherlich nicht unbedingt neugierigen Blicken Deiner Nachbarn oder von vorbeigehenden Passanten ausgesetzt sein. Ein optimal auf Deinen Balkon und nach Deinen individuellen Vorstellungen abgestimmter Balkonfächer schützt Dich davor und dient zugleich auch als schmucker Windschutz und Schattenspender.

Aufgrund der fächerartigen Form und den abwechslungsreichen Farben setzt Du mit einem Fächer für den Balkon außergewöhnliche Akzente. Im anschließenden Ratgeber stellen wir Dir die unterschiedlichen Balkonfächer vor und gehen explizit auf die Eigenschaften der entsprechenden Modelle ein. Wir erläutern Dir die verschiedenen Möglichkeiten zur Montage und vermitteln Dir nützliche Details über die Stärken und Schwächen der dekorativen Multitalente. Wir beantworten häufig gestellte Fragen und zeigen Dir die wichtigsten Kriterien auf, die Du bei Deinen Planungen für den Kauf eines Balkonfächers berücksichtigen solltest. Mit unseren Tipps sowie weiteren authentischen Informationsquellen kannst Du Dich gut vorbereitet auf die Suche nach einem Balkonfächer begeben, der Deinem persönlichen Bedarf entspricht.

Was ist ein Balkonfächer?

Sicherlich bedeutet auch für Dich die Zeit auf Deinem Balkon ein Stück Lebensqualität. In Deiner kleinen Wohlfühloase genießt Du den Aufenthalt unter freiem Himmel und kannst so richtig entschleunigen. Doch auch hier ist die Privatsphäre ein hohes Gut, das nicht selten durch lästige Blicke der Anwohner gestört wird. Mit einem perfekt für Deinen Balkon ausgerichteten Balkonfächer erschaffst Du einen Schutz, um die Gemütlichkeit auf dem Balkon ohne Zwischenfälle genießen zu können.Bei einem Balkonfächer handelt es sich um einen Sicht- und Windschutz, den Du meist unkompliziert auf Deinem Balkon anbringen kannst. Charakteristisch für derartige Varianten sind die fächerartigen Segel, die Dir als perfekter Sichtschutz dienen, Schatten spenden und an Deinem Sitzbereich auch übermäßigen Wind und gefährliche UV-Strahlung abhalten.

Wie funktioniert ein Balkonfächer?

Die Fächer für Deinen Balkon verfügen meist über eine gut durchdachte Faltkonstruktion. Ähnlich wie bei einem konventionellen Fächer, lassen sich Segel oder Bespannung mit nur einem Handgriff zu einem Halb- oder Viertelkreis öffnen oder bei Nichtgebrauch mühelos platzsparend wieder zusammenfalten. In dem zusammengeklappten Zustand bieten sie einem aufziehenden Gewitter oder einer stärkeren Windböe keine Angriffsfläche.Bei einigen Modellen besteht sogar die Möglichkeit, den Fächer stufenweise zu öffnen, sodass Du den Grad des Sicht- und Sonnenschutzes darüber hinaus individuell bestimmen kannst. Je nach Ausführung erfolgt die Montage des Balkonfächers wahlweise an der Wand sowie mit Klemmen oder per Verschraubung an dem Geländer Deines Balkons.

Aus welchen Materialien können Balkonfächer bestehen?

Die Materialien sind maßgebliche Faktoren für ein langes Leben und eine dauerhaft ansprechende Optik Deiner Neuanschaffung. Achte daher unbedingt auf Qualitätsprodukte und eine hochwertige Verarbeitung. Bei dem Gestellmaterial kommen meist eloxiertes Aluminium oder rostfreier Edelstahl zum Einsatz. Die Werkstoffe sind pulverbeschichtet, wetterfest und resistent gegen Oxidation, sodass Du auch bei intensiver Nutzung keine vorzeitigen Ermüdungserscheinungen oder Beschädigungen der Werkstoffe zu erwarten hast.Hinsichtlich der Stoffe für Deinen Balkonfächer findest Du meist Ausführungen aus stabilem Polyester oder Acryl. Achte beim Kauf darauf, dass diese auch eine hohe Licht- und Farbechtheit bieten. Der Wert der Lichtechtheit wird in der Regel von eins bis acht angegeben, wobei eins eher nicht zu empfehlen ist und ein Modell mit der Ziffer acht dem Ausbleichen durch ständige UV-Strahlung exzellent widersteht. Darüber hinaus profitierst Du von weiteren Vorteilen, die diese Materialien bieten:

  • Wasserdicht
  • Extrem stabil
  • Reißfest
  • Waschbar
  • Schnell trocknend nach einem Regenschauer
  • Nicht anfällig für Schimmel

Einige Hersteller versehen die Bespannung ihrer Balkonfächer zudem mit einer speziellen Schutzschicht, die auch gegen unschöne Flecken resistent ist. Alternativ zu diesen Werkstoffen findest Du auch Schutzfächer aus Baumwolle oder einem Materialmix.

In welchen Größen sind Balkonfächer erhältlich?

Balkonfächer sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass sie auf nahezu jedem Balkon zum Einsatz gelangen können. Standardausführungen findest Du meist in den Abmessungen von 120×120 Zentimetern bis hin zu 180×180 Zentimetern. Darüber hinaus bietet Dir der Handel auch Modelle im XXL-Format, die mit einer Spannweite von 200×200 Zentimetern (und darüber hinaus) einen üppigen Bereich abdecken können.

Dank der Vielfalt der verschiedenen Maße eröffnen sich für Dich umfangreiche Perspektiven für die Gestaltung Deiner schmucken Wohlfühloase. So kannst Du zum Beispiel zwischen zwei Balkonfächern eine Hängematte platzieren und darin ungestört chillen. Des Weiteren lassen sich die Außenseiten der schicken Sicht- und Windschutze perfekt auf Deine Balkonmöbel abstimmen. So erschaffst Du ein gleichmäßiges Gesamtbild und ein harmonisches Ensemble, das schnell zu einem echten Hingucker wird.

Welches Zubehör gibt es zu einem Balkonfächer?

Um Deinen Balkonfächer bei Nichtgebrauch vor äußeren Einflüssen wie Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit zu schützen, solltest Du diesen mit einer Abdeckhaube versehen. Die praktischen Schutzhüllen zählen oft zum Lieferumfang, können jedoch ohne Aufwand in einem der zahlreichen Online-Shops nachbestellt werden. Manche dieser Hüllen sind zudem mit Tragegriffen ausgestattet, sodass Du Deine neue Errungenschaft bei Bedarf unkompliziert transportieren kannst. Die Abdeckhaube eignet sich zudem für die Aufbewahrung des Balkonfächers, sofern Du diesen in der dunklen Jahreszeit sicher und komfortabel im Haus aufbewahren möchtest. Mehr Zubehör ist für den nützlichen Sicht- und Sonnenschutz im Grunde nicht erforderlich.

Welche Vorteile bietet Dir ein Balkonfächer?

  • Umfangreiche Auswahlmöglichkeiten
  • Unterschiedliche Materialien, Designs und Größen
  • Optisch ansprechende Dekorationselemente
  • Perfekter Sicht- und Windschutz zur Wahrung der Privatsphäre
  • Für die feste Wandmontage oder zum Klemmen konzipiert
  • Unkomplizierte Montage
  • Benötigt ein geringes Platzangebot
  • Einfache Handhabung
  • In vielen frischen und sommerlichen Farben erhältlich
  • Hochwertige Balkonfächer verfügen über einen hohen UV-Schutz und sind wetterfest
  • Vergleichbar günstiger Anschaffungspreis

Was geschieht mit Deinem Balkonfächer bei widrigen Witterungsbedingungen?

Moderne und hochwertige Balkonfächer sind insbesondere hinsichtlich der Bespannung meist witterungsresistent. Ähnlich wie auch Balkon- und Gartenmöbel sind die unverzichtbaren Begleiter auf Deinem Balkon in der Regel wasserfest und trotzen auch eine lange Zeit intensiver UV-Bestrahlung. Somit kannst Du die praktischen Partner fest auf Deinem Balkon montieren und auch bei schlechtem Wetter dort bedenkenlos belassen, ohne dass Du Beschädigungen oder vorzeitige Farbverluste befürchten musst.

Falls Du Deiner neuen Errungenschaft Starkregen nicht zumuten möchtest, kannst Du die Fächer darüber hinaus auch ohne großen Aufwand wieder abnehmen und an einem geschützten Ort sicher und trocken lagern. Des Weiteren weisen viele Hersteller darauf hin, dass ihre Produkte bei stärkerem Wind keinesfalls verwendet werden dürfen. Auch der Einsatz bei dauerhaftem Frost sollte, gemäß einiger Anbieter, idealerweise unterbleiben, da sowohl das Gestell als auch die Bespannung Schaden nehmen können.

Wie kannst Du einen Balkonfächer optimal pflegen?

Trotz der Schutzhüllen und Abdeckhauben lassen sich kleinere Verschmutzungen Deines Balkonfächers so gut wie nicht vermeiden. Vor allem bei intensiver Verwendung an sonnigen Tagen landen Staubpartikel oder auch schon einmal Vogelkot auf der Bespannung, sodass Du unbedingt eingreifen solltest, wenn Du länger Vergnügen an Deinem Balkonfächer haben möchtest. Andernfalls musst Du mit möglichen Beschädigungen oder dauerhafter Beeinträchtigung der schicken Optik rechnen. Wir raten Dir dazu, unerheblich für welche Art von Stoff Du Dich entscheiden wirst, Flecken und andere Verunreinigungen schnellstmöglich mit lauwarmem Wasser und einem sanften Reinigungsmittel zu entfernen.

Chemische und andere scharfe Substanzen sind jedoch absolut tabu. Diese greifen das Material an und bleichen es aus. So ist weder ein guter UV- und Sichtschutz gewährt, noch wirst Du Dich länger an den leuchtenden und kräftigen Farben erfreuen können. Auch für die Waschmaschine eignen sich die bunten Segel nicht, sodass Du in nahezu allen Fällen eine manuelle Reinigung vornehmen musst. Wir empfehlen Dir zudem, die Informationen und Hinweise der Hersteller in Sachen Pflege exakt zu befolgen, damit Du nicht nur ein langes Leben für Deine Balkonfächer erwarten kannst, sondern auch mögliche Gewährleistungsansprüche erhalten bleiben.

Welche Alternativen gibt es zu einem Balkonfächer?

Bevorzugst Du eine andere Vorrichtung, um eine angenehme und private Atmosphäre auf Deinem Balkon zu erschaffen, so stehen Dir diverse Alternativen zur Verfügung. So kannst Du einen zum Beispiel einen konventionellen Balkonsichtschutz mühelos und unkompliziert am Geländer oder der Brüstung Deines Balkons anbringen. Die Ausführungen sind bereits mit Löchern versehen, durch die Du einen Kabelbinder oder Seil führst und damit anschließend das gesamte Konstrukt befestigst.

Eine weitere, preisgünstige Möglichkeit stellen Sichtschutzmatten aus Weide oder Bambus dar. Hier kannst Du die Vorrichtungen einfach entlang Deines Balkongeländers aufstellen oder mittels geeigneter Materialien daran befestigen. Wir raten zur letzteren Option, damit die Matten nicht bereits nach dem ersten kleinen Windstoß umkippen. Eine kostspielige und zugleich arbeitsaufwendige Möglichkeit ist die Montage einer Markise. Diese ist optional eine probate Lösung, wenn Du einen Sichtschutz gegen nervige Blicke von den darüber liegenden Balkonen für erforderlich erachtest.

Für das Anbringen einer Kassette ist in der Regel jedoch die Zustimmung Deines Vermieters oder des Eigentümers notwendig, da Du mit Deinen baulichen Maßnahmen in die Bausubstanz der Wand eingreifst. Letztlich kannst Du natürlich auch auf den Klassiker an sich zurückgreifen – den Sonnenschirm. Die meisten Ausführungen sind jedoch nicht unbedingt für eine optimale Beschattung oder einen idealen Sichtschutz geeignet, da die Schirmfläche, vor allem bei Ausführungen kleinerer und mittlerer Größe, nur einen geringen Teil Deines Balkons abdeckt. Zudem solltest Du auch den Umfang des Standfußes berücksichtigen, der einen nicht unerheblichen Platz auf Deinem Balkon einnehmen wird und Dich gegebenenfalls dadurch in der Bewegungsfreiheit einschränken kann.

Welches ist der beste Balkonfächer?

Die Beantwortung der Frage nach dem besten Balkonfächer können und möchten wir an dieser Stelle nicht beantworten. Schließlich sind der individuelle Bedarf sowie die persönliche Anschauung der Käufer in diesem Segment der entscheidende Faktor. Möglicherweise präferierst Du einen Balkonfächer mit einer breiten Grundfläche für die Wandmontage, während Dein Nachbar eine kleinere Ausführung zum Klemmen bevorzugt. Auch in puncto Preisgestaltung gehen die Meinungen doch recht stark auseinander.Fest steht, dass die kostspieligsten Fächer für Deinen Balkon nicht auch unbedingt die tatsächlich besten Modelle sein müssen. Im Umkehrschluss lässt sich daraus ableiten, dass die günstigsten Balkonfächer nicht zugleich auch über eine besonders schlechte Qualität verfügen müssen. Wir raten Dir dazu, Deine individuellen Vorlieben und Deinen Bedarf zu berücksichtigen, sodass Du letztlich den für Dich besten Balkonfächer auswählen wirst.

Welche Hersteller bieten gute Balkonfächer an?

Bevor Du Dich auf die Suche nach einem passenden Balkonfächer begibst, empfehlen wir Dir, Dich genau über die zahlreichen Anbieter und Marken zu informieren. Nutze dazu unsere vielschichtigen Tipps und die authentischen Quellen im Internet, sodass Du gut vorbereitet nach einem nützlichen Wind- und Sichtschutz Ausschau halten kannst. Viele Hersteller produzieren schon eine lange Zeit Balkonfächer und haben sich durch dieses nützliche Equipment und bereits einen guten Namen gemacht. Neue Anbieter bringen durch optisch ansprechende und innovative Designs und Looks neuen Schwung auf Deinen Balkon. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Hersteller ist es für Dich nicht immer einfach, Deinen Favoriten herauszufiltern. Wir stellen Dir daher einige Anbieter vor, deren Produkte auch bei anderen Käufern großen Anklang gefunden haben:

  • VidaXL
  • Quick-Star
  • TecTake
  • Deuba
  • Empasa
  • Kesser
  • Grasekamp

Darüber hinaus stehen für Dich noch zahlreiche andere Anbieter bereit, die ausgezeichnete Balkonfächer herstellen. Wir empfehlen Dir jedoch, unabhängig vom Hersteller oder der Marke, unbedingt auf ein Qualitätsprodukt zu achten. Andernfalls wirst Du schnell enttäuscht sein. Balkonfächer minderer Qualität sind längst nicht so langlebig wie ihre hochwertigen Pendants. Außerdem verblassen die Farben deutlich schneller und auch die Halterungen sind oft den verschiedenen Witterungsbedingungen nicht gewachsen. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, lese daher authentische Kundenrezensionen, die Dir bereits einen ersten Aufschluss über die Stärken und Schwächen der jeweiligen Balkonfächer vermitteln.

Wie teuer ist ein Balkonfächer?

Der Preis eines Balkonfächers ist von verschiedenen Kriterien abhängig, wobei die Preisspanne durchaus beachtlich ist. Zu den essenziellen Faktoren zählen die Größe der Bespannung, die Witterungs- und UV-Beständigkeit sowie Art der Montage. In einigen Fällen zeigen sich aber auch namhafte Marken und Hersteller als Preistreiber, sodass Du diesen Umstand zumindest im Blick haben solltest. Um auf Deinem Balkon eine gute Privatsphäre zu erschaffen und einen exzellenten Schutz gegen lästige Blicke und übermäßige Sonneneinstrahlung zu erlangen, musst Du jedoch kein Vermögen investieren. Für die günstigste Ausführung, bei der Du auch keine Abstriche hinsichtlich Qualität und Verarbeitung machen musst, solltest Du rund 30 Euro einplanen.

Allerdings lassen sich mit diesen Modellen meist eher kleinere Flächen auf Deinem Balkon abdecken. Im mittleren Preissegment bewegen Balkonfächer zwischen 40 und 60 Euro, wobei der Preis meist von der Flächengröße des Tuchs abhängig ist. Hochpreisige und teils auch luxuriöse Exemplare schlagen mit Anschaffungskosten zwischen 65 und 130 Euro zu Buche. Falls Du Dich für einen Balkonfächer im Premiumsegment entscheiden solltest, solltest Du mit einem Preis zwischen 300 und 700 Euro rechnen. Bei diesen Modellen kannst Du ein hohes Maß an Langlebigkeit sowie eine exzellente Qualität und Verarbeitung erwarten. Letztlich ist es aber nicht nur eine Frage des eigenen Budgets, sondern auch der Zweckmäßigkeit Deiner neuen Errungenschaft.

Wo kannst Du einen Balkonfächer kaufen?

Balkonfächer sind in Baumärkten, in Gartenfachgeschäften oder im Internet erhältlich. Saisonal werden die nützlichen Allrounder für Deinen Balkon auch bei diversen Discountern angeboten. Oft findest Du im dortigen Sortiment jedoch Modelle aus fernöstlichen, asiatischen Produktionsstätten, die in puncto Langlebigkeit, Witterungsbeständigkeit und Farbechtheit vielfach ihren qualitativ hochwertigen Pendants deutlich unterlegen sind. Im lokalen Handel wirst Du meist von kompetenten Mitarbeitern beraten, die Dir bereitwillig Deine Fragen beantworten. In den Geschäften profitierst Du auch davon, dass Du die Balkonfächer in Augenschein nehmen und anfassen kannst. So erhältst Du bereits einen ersten Eindruck bezüglich möglicher Stärken und Schwächen der Produkte und kannst Dich von der Optik und Haptik selbst überzeugen.

Hast Du Dich für Deinen persönlichen Favoriten entschieden, kannst Du diesen direkt mit nach Hause nehmen und bei Deiner Rückkehr auf dem Balkon gleich ausprobieren. Leider ist das Angebot in den Geschäften meist eingeschränkt, sodass Dir keine echten Vergleichsmöglichkeiten hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses zur Verfügung stehen. Nicht selten musst Du mehr Zeit investieren und möglicherweise mehrere Läden aufsuchen, um einen geeigneten Balkonfächer zu finden. In einigen Fällen liegt der Kaufpreis auch über dem im Internet, da im örtlichen Handel Lager- und Personalkosten aufgeschlagen werden.

Warum solltest Du Dich im Internet nach einem geeigneten Balkonfächer umschauen?

Im Internet ist das Sortiment an verschiedenen Balkonfächern deutlich umfangreicher. Neben altbewährten Ausführungen findest Du in den Online-Shops die aktuellsten Modelle, die durch jede Menge Innovation und farblicher Vielfalt zu überzeugen wissen. Dadurch gelingt es Dir, einen realen Vergleich anzustellen und so auf diesem Weg nicht nur einen ansprechenden Balkonfächer zu finden, sondern auch noch durchaus einige Euros einzusparen. Du stöberst bequem von Zuhause aus auf den Herstellerseiten oder schaust Dich in aller Ruhe auf den bekannten Verkaufsportalen wie Amazon nach einem passenden Balkonfächer um. Klar, eine persönliche Beratung darfst Du im Internet eher nicht erwarten.

Daher solltest Du authentische Kundenrezensionen lesen oder Dich mit einem Blick auf einen möglichen Balkonfächer-Test von der Stiftung Warentest oder Öko Test mit den nötigen Informationen versorgen. So bist Du exzellent mit nützlichen Erkenntnissen versorgt und kannst Dich für einen Balkonfächer entscheiden, der zu Dir und Deinem Outdoor-Bereich passt. Nach dem Du Dich mit nur wenigen Klicks für Deine neue Errungenschaft entschieden hast, musst Du Dich allerdings etwas gedulden, denn die Lieferzeit beträgt ein paar Tage. Trotz der vielfältigen Vorteile des Internet-Kaufs ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass Du auch im lokalen Handel einen guten Balkonfächer finden kannst.

Balkonfächer Arten: Eigenschaften + Vor- & Nachteile

Sobald Du Dich für eine ausgezeichnete Qualität entscheidest, leisten Dir nahezu alle Balkonfächer gute Dienste. Du genießt die vielfältigen Annehmlichkeiten in Deiner Wohlfühloase und bist optimal gegen nervige Beobachter, Wind und UV-Strahlen geschützt. Die Befestigung spielt in diesem Zusammenhang jedoch eine entscheidende Rolle. Schließlich sollen die Balkonfächer auch bei plötzlich auftretendem Wind oder einem heftigen Schauer perfekt an ihrem Ort verbleiben und keine Gefahrenquelle für Dich oder andere darstellen. Allerdings bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, um Deine Schutzfächer für den Balkon optimal anzubringen:

  • Balkonfächer für die Wandmontage
  • Balkonfächer für die Befestigung am Geländer

Wenn der Fächerschirm seitlich schwenkbar beziehungsweise kippbar ist, können Sie ihn bei einer entsprechenden Installationshöhe auch als Sonnenschutz verwenden. Die Beschattungsfläche ist dann meist begrenzter als bei anderen Sonnenschutzlösungen für den Balkon wie dem Wandschirm, dem Balkonschirm mit Schirmständer oder auch dem Sonnensegel. Für kleine Balkone ist der Schattenwurf der Fächerschirme jedoch oft völlig ausreichend.

Was zeichnet einen Balkonfächer für die Wandmontage aus?

Da Du Deinen Balkonfächer bei drohendem Unwetter schnell zusammenfalten wirst, damit das gespannte Tuch Sturm und Regen keine Angriffsfläche mehr bietet, musst Du keine umfangreichen Befestigungsmaßnahmen ergreifen. Eine Wandmontage mit vier Schrauben und den passenden Dübeln ist daher völlig ausreichend. Meist zählt eine vorbereitete Wandhalterung zum Lieferumfang, sodass Du schnell mit der Montage beginnen kannst. Für die Arbeit benötigst Du folgende Utensilien:

  • Bohrmaschine
  • Schrauben
  • Dübel
  • Wasserwaage
  • Stift zum Anzeichnen der Bohrlöcher
  • Hammer (optional)
  • Schraubenschlüssel

Bevor Du nun loslegst, solltest Du den perfekten Standort auswählen, an dem Du Deinen Balkonfächer anbringen möchtest. Wir raten Dir dazu, die Befestigung in der Ecke, der aus dem Winkel zwischen Balkonbrüstung und Hauswand entsteht, vorzunehmen. Dort ist die Abschirmung meist am effektivsten. Lässt sich Deine neue Errungenschaft nur zu einer Seite klappen, ist eine Montage an der Haus- oder Balkonwand die einzig praktikable Lösung. Bei beidseitig klappbaren Ausführungen kannst Du die Halterung auch an der Balkonbrüstung befestigen. Und so montierst Du Deinen Balkon-Schutzfächer an der Wand:

  1.   Wandhalterung an die gewünschte Stelle der Hauswand anlegen und die vier Markierungspunkte für die Bohrlöcher anzeichnen.
  2.   Nun bohrst Du die Löcher mit einer Bohrmaschine. Je nach Material Deiner Hauswand – beispielsweise bei Holz – kann dieses auch durch Einschlagen eines Nagels geschehen.
  3.   Sofern es sich um eine Beton- oder Steinwand handelt, setze im Anschluss die Dübel ein. Beachte, dass diese zu den Schrauben passen, da sie ansonsten keinen ausreichenden Halt in der Wand finden.
  4.   Abschließend verschraubst Du den Fächer mit der Halterung und kannst die Vorzüge umgehend nutzen.
Balkonfacher Zweck
Einerseits spendet Dir ein Balkonfächer auf Deiner kleinen Wohlfühloase Schatten. Andererseits schützt er Dich auf Deinem Balkon vor neugierigen Blicken Deiner Nachbarn und eignet sich hervorragend als Windschutz.

Was zeichnet einen Balkonfächer zur Befestigung am Geländer aus?

Sofern die Substanz Deines Balkons oder der Wand unversehrt bleiben soll (oder muss), sind Balkonfächer zum Klemmen oder für die anderweitige Befestigung an dem Balkongeländer die ideale Lösung. Um den Schutzfächer sicher zu befestigen und ihm einen optimalen Halt zu geben, legst Du ihn am besten in zusammengefaltetem Zustand auf das Geländer und montierst ihn mit geeigneten Halteschrauben. Diese zählen meist zum Lieferumfang. Bei besonders günstigen Balkonfächern bestehen die Drehschrauben jedoch oftmals aus Kunststoff, die in puncto Stabilität nicht die bestmögliche Option darstellen.

Idealerweise verwendest Du für das Anbringen der Balkonfächer Metallschrauben, die eine sichere und langlebigere Alternative sind. Hinsichtlich der Befestigungsmöglichkeiten mit Klemmen oder Klammern solltest Du berücksichtigen, dass diese der Form des Geländers entsprechen. So finden zum Beispiel eckige Klemmen an runden Geländern keinen ordnungsgemäßen Halt. In den Online-Shops gibt es darüber hinaus auch biegsame Klemmstege- und Schienen, die sich der Form des Balkongeländers optimal anpassen. So hast Du keine Mühe, Deine Balkonfächer wie gewünscht zu montieren und auf diesem Weg einen effektiven Schutz zu erlangen.

Kaufkriterien: Merkmale der Balkonfächer für einen guten Vergleich

Nun hast Du bereits viel Wissenswertes und Nützliches rund um das Thema Balkonfächer erfahren. Du kennst die zahlreichen Vorteile der praktischen Schutzvorrichtungen und weißt, worauf Du bei der Montage und dem Umgang mit der jeweiligen Modelle achten solltest. Trotz nahezu identischer Funktionalität gibt es diverse unterschiedliche Produktmerkmale und Eigenschaften, die Dir einen perfekten Vergleich der entsprechenden Balkonfächer ermöglichen. Wir nennen Dir daher die wichtigsten Kaufkriterien, damit Du Deinen persönlichen Favoriten auswählen kannst, der Deinem tatsächlichen Bedarf und Deinen individuellen Vorstellungen genügt:

  • Das Material der Bespannung
  • Das Material des Gestells
  • Die richtige Größe
  • Die Art der Montage
  • Farben und Design
  • Die Bedienung
Bettschutzgitter Test

Bettschutzgitter

Ein Bettschutzgitter ist eine Vorrichtung, die an der Seite eines Bettes angebracht wird, um zu verhindern, dass Kinder oder Erwachsene aus dem Bett fallen. Hier sind einige Merkmale und Funktionen von Bettschutzgittern: Größe: Bettschutzgitter gibt es in verschiedenen Größen, um auf verschiedene Betten und Matratzen angepasst zu werden. Es ist wichtig, die richtige Größe zu… ... weiterlesen

Das Material der Bespannung

Hinsichtlich der Bespannung stehen Dir meist Produkte aus Polyester oder Acryl zur Verfügung. Beide Werkstoffe sind langlebig und haben sich im Einsatz bereits vielfach bewährt. Dennoch gibt es auch in diesem Segment gravierende Unterschiede, die sich letztlich negativ auf die Qualität Deines Balkonfächers auswirken können. Wir raten Dir daher dazu, unbedingt auf eine hochwertige Ausführung und eine ebensolche Verarbeitung zu achten und Dich für ein Modell zu entscheiden, dessen Bespannungsmaterial folgende Eigenschaften aufweist:

  • Reißfest
  • Imprägniert
  • Waschbar
  • Wetterresistent
  • UV-Beständig
  • Blickdicht

Erfüllt der Stoff Deiner neuen Errungenschaft diese Kriterien – oder zumindest den Großteil davon – so wirst Du mit einem langlebigen und farbbeständigen Balkonfächer belohnt und darfst von einem lohnenswerten Investment ausgehen.

Das Material des Gestells

Auch in puncto Material für das Gestell solltest Du keine Kompromisse eingehen. Schließlich möchtest Du von den Vorzügen Deines Balkonfächers mehr als eine Saison profitieren und die angenehmen Eigenschaften lange genießen. Daher empfehlen wir Dir, in diesem Zusammenhang auf ein Gestell aus rostfreiem Aluminium oder Edelstahl zurückzugreifen. Auch hochwertiges Holz ist hier eine gute Wahl. Idealerweise verfügt Dein Balkonfächer zudem über eines der gängigen Gütesiegel wie eine TÜV-Zertifizierung oder das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. So bist Du in diesem Bereich auf der sicheren Seite und kannst von einer störungsfreien und unbedenklichen Handhabung ausgehen.

Die richtige Größe

Die Abmessungen Deines neuen Balkonfächers sind ebenfalls ein essenzielles Kriterium. Die nützlichen Schutzvorrichtungen findest Du nämlich in den unterschiedlichsten Maßen und Größen. Damit Deine Errungenschaft auch ausreichend Platz auf Deinem Balkon hat und genügend Fläche abdeckt, solltest Du in jedem Fall die Größenunterschiede beim Kauf beachten. Aus diesem Grund raten wir Dir dazu, Deinen Balkon exakt zu vermessen und die Daten beim Kauf parat zu haben. Standardmodelle bewegen sich zwischen 120×120 Zentimetern und 180×180 Zentimetern. Doch auch XXL-Versionen von 200×200 Zentimetern und deutlich darüber, stehen Dir in einem gut sortierten Shop zur Verfügung.

Balkonfacher Sichtschutz
Ein Balkonfächer bietet Dir gleich mehrere Funktionen für Deinen Komfort.

Die Art der Montage

Die Art der Montage Deines Balkonfächers ist sicherlich ebenfalls ein wichtiger Faktor. Oft müssen die Modelle an der Wand Deines Balkons befestigt werden. Dieses funktioniert in der Regel ohne große Mühe und ist schnell erledigt. Ist es Dir seitens des Vermieters zum Beispiel nicht gestattet, das Modell an die Wand zu montieren, so musst Du Dich für eine anderweitige Lösung entscheiden. Eine probate Alternative ist ein Balkonfächer, den Du mit Klemmen oder Klammern an das Balkongeländer anbringen kannst. Hierzu liefern die meisten Hersteller entsprechend Klemmstege- oder Schienen, mit denen Du den Sichtschutz (ohne zu bohren) sicher befestigst. Beachte dabei unbedingt, dass das Befestigungsmaterial auch zur Form des Geländers passt.

Farben und Design

Dank der üppigen Palette, bist Du in Bezug auf die Auswahl der Farben und des Designs bei Deiner Kaufentscheidung recht flexibel. Auch, wenn Du Dich frei entscheiden und farblich bei Deinem Balkonfächer natürlich Deinen persönlichen Geschmack einfließen lassen kannst, solltest Du jedoch ein paar Punkte beachten. Wenn Du Dir mit Deinem Balkonfächer eine gemütliche Wohlfühloase erschaffen möchtest, sollte der Stoff farblich in das Gesamtbild des Outdoor-Paradieses passen. Um ein harmonisches Ensemble zu kreieren, kannst Du Dich an der Fassade des Hauses, Deinen Balkonmöbeln oder des Geländers orientieren.

Die Bedienung

Um einen schnellen und komfortablen Einsatz zu gewähren, sollte sich die Faltkonstruktion Deines Balkonfächers sich mühelos und unkompliziert bedienen lassen. So kannst Du Deinen schicken Sicht- und Sonnenschutz schnell entfalten und Dich in Deiner gemütlichen Wohlfühloase entspannen. Ebenso einfach sollte das Zusammenklappen funktionieren, sodass die Sicht nach dem Gebrauch nicht längerfristig eingeschränkt wird. Das Faltsystem der meisten hochwertigen Balkonfächer ist nicht nur langlebig, sondern auch gut durchdacht. Die Funktionalität bietet Dir jede Menge Flexibilität, denn nach individuellem Bedarf spannst Du den Fächer mühelos auf Deinem Balkon auf oder klappst ihn ebenso einfach wieder platzsparend zusammen.

Gut zu Wissen: Wissenswerte Fakten rund um Balkonfächer

Gibt es einen aussagekräftigen Balkonfächer-Test bei der Stiftung Warentest?

Viele Verbraucher schätzen die wissenschaftlich fundierten Tests der Stiftung Warentest und beziehen die Resultate oft in ihre Kaufentscheidung mit ein. Das unabhängige Verbraucherportal hat bereits unzählige Dinge des täglichen Gebrauchs und Produkte aus Haushalt und Garten auf Herz und Nieren überprüft. Daher ist es auch für uns ein wenig verwunderlich, dass sich das renommierte Institut bislang nicht mit den Balkonfächern oder ähnlichen Sicht- und Sonnenschutzeinrichtungen für den Balkon befasst hat. Auch bei anderen Portalen wie Öko Test oder dem ETM Magazin konnten wir trotz intensiver Recherche keinen Test finden.

Bestehen gesetzliche Vorgaben hinsichtlich des Anbringens und des Nutzens von Balkonfächern?

Der Gesetzgeber hat keine konkreten gesetzlichen Bestimmungen definiert, die das Anbringen eines Balkonfächers gestatten oder untersagen. Dennoch gab es in der Vergangenheit wiederholt rechtliche Streitigkeiten, die den Umgang mit Balkonfächern und anderweitigen Balkonsichtschutzen zum Thema hatten. Prinzipiell dürfen Balkonfächer als Sicht- und Sonnenschutz montiert werden, sofern dadurch nicht das allgemeine Erscheinungsbild des Wohngebietes oder die Bausubstanz des gemieteten Objekts beschädigt werden. Vor allem bei einer Wandmontage ist das Okay des Eigentümers oder Vermieters in den meisten Fällen zwingend erforderlich. In derartigen rechtlichen Auseinandersetzungen beurteilten die Richter an verschiedenen Amtsgerichten unterschiedlich gelagerte Einzelfälle. Eine höchstrichterliche Rechtsprechung, zum Beispiel durch den Bundesgerichtshof, ist in diesem Zusammenhang bislang noch nicht erfolgt.

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Balkon
  • https://www.livingathome.de/balkon-garten/garten-terrasse/balkonfaecher-von-leco—bild-3_12873648-12937772.html

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/black-wicker-bistro-set-auf-weisser-terrasse-in-der-nahe-des-ozeans-133920/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mauer-tisch-weiss-balkon-9379435/
  • https://pixabay.com/de/photos/architektur-terrasse-geb%c3%a4ude-stadt-3623318/